Wandern auf den Kanarischen Inseln

Die schönsten Wanderungen durch Nebelwälder und wilde Barrancos, über Vulkan- und Kraterlandschaften, durch subtropische Täler und entlang schroffer Küsten.

Über die Kanarischen Inseln.

Die Kanarischen Inseln (spanisch Islas Canarias) bestehen aus acht bewohnten und einer Reihe unbewohnter Inseln. Geologisch gehört die Inselgruppe zu Afrika, politisch zu Spanien und damit zur EU. Sie liegt im östlichen Zentralatlantik, etwa 100 bis 500 Kilometer westlich der marokkanischen Küste. Die Autonome Gemeinschaft der Kanarischen Inseln besteht aus zwei Provinzen: der Provinz Santa Cruz de Tenerife mit den Inseln La Palma, Teneriffa, La Gomera und El Hierro und der Provinz Las Palmas mit den Inseln Gran Canaria, Fuerteventura und Lanzarote. Verwaltungssitz ist Las Palmas de Gran Canaria.

Wandern auf Teneriffa.

Teneriffa ist nicht nur die größte, sondern auch die vielfätigste der Kanarischen Inseln. Jedes Jahr zieht es Abertausend Sonnenhungrige auf die Insel. Nur wenige wissen aber, dass die Insel aber mehr zu bieten hat als Sonne und Meer. Dabei beginnt hinter der Kulisse von Liegestühlen und Strand, von Hotelanlagen und belebten Ausflugszielen eine andere Welt: schroffe Steilküsten, wilde Schluchten, immergrüne nebelumhüllte Lorbeer- und  Kiefernwälder, bizarre Vulkanlandschaften und über allem der Teide, mit 3.718 Meter der höchste Berg Spaniens.

Neben zahlreichen Stränden gibt es auf der 2.034 Quadratkilometer großen Insel gleich drei Gebirge mit völlig unterschiedlichen Landschaften: im Zentrum der omnipräsente Gipfel des Vulkans Teide mit dem umgebenden Nationalpark Cañadas del Teide , im äußersten Westen das schroffe und steile Teno-Gebirge mit der legendären Masca-Schlucht, und an der oft wolkenverhangenen Ostspitze das stark bewaldete Anaga-Gebirge.

Auf Teneriffa erleben Wanderer eine Vielfalt von Wanderpfade zwischen der subtropischen Felsküste, den terrassierten Hängen und Lorbeerwäldern der mittleren Höhen und der vulkanisch geprägten Mondlandschaft des Dachs der Insel. So ist Teneriffa das vielleicht vielseitigste Wanderparadies der Kanaren.

Hier auf der Karte sind unsere schönsten Wanderungen zusammengestellt – um die einzelnen Bildberichte zu lesen bitte die einzelnen Icons anwählen oder in der Tabelle ganz unten auswählen. Viel Spass bei den Berichten.

Wandern auf Gran Canaria.

Wilde Küstenlinien, bizarr anmutende Felstürme, tiefe Schluchten, wüstenartige Landschaftsformen, ausgedehnte Wälder – Wandern auf Gran Canaria heißt Wandern voller Vielfalt.

Gran Canaria ist mit einer Fläche von 1.560 km² nach Teneriffa und Fuerteventura die drittgrößte der Kanarischen Inseln. Die annähernd kreisförmige Insel hat einen Durchmesser von etwa 50 Kilometern und eine Küstenlänge von rund 236 Kilometern.

Gran Canaria gleicht einem eigenen kleinen Kontinent, so vielfältig sind Landschaft, Flora und Fauna. Die Schluchten, die vom Zentrum bis ans Meer verlaufen, die imposanten Gipfel und Klippen, die vulkanischen Strukturen wie aus dem Bilderbuch und die 14 Mikroklimazonen machen diese Insel zur botanisch und ökologisch reichsten der Kanaren. Die Dünen von Maspalomas sind das berühmteste Bild der Insel, und europaweit ein einzigartiger Naturschatz. Weniger besucht sind z.B. der Kiefernwald von Tamadaba, die Stauseen von Soria und Cueva de las Niñas, die Höhlen der Altkanarier am Roque Bentaiga, die traditionellen Terrassenfelder, die sich an steilsten Hängen in verlassenen Teilen der Insel bewundern lassen. So verlaufen die meisten der Touren in besinnlicher Einsamkeit in der Natur, bieten aber auch Einblicke in die alte Kulturlandschaft der Insel.

Hier auf der Karte sind unsere schönsten Wanderungen zusammengestellt – um die einzelnen Bildberichte zu lesen bitte die einzelnen Icons anwählen oder in der Tabelle ganz unten auswählen. Viel Spass bei den Berichten.

Wandern auf La Palma.

La Palma ist die typische Wanderinsel auf den Kanaren – Wandern auf La Palma macht süchtig.

Im Nordwesten des Kanarischen Archipels gelegen, bietet La Palma auf ihren 706 km² enorme Kontraste. Das ganzjährig frühlingshafte Klima sowie der gemässigte Regen erlauben es den Urlaubern das ganze Jahr über auf La Palma zu wandern und die üppige Natur zu geniessen.

La Palma besteht aus zwei ganz unterschiedlichen geologischen Bereichen: dem Norden, grün und dicht belaubt und zwei Millionen Jahre alt, sowie dem Süden mit seinen jungen Vulkanen mit karger Landschaft und einem Alter von nur 750.000 Jahren. Zwei Drittel der Insel ist mit Wald bedeckt. Der Hauptgebirgskamm (Cumbre Nueva und Cumbre Vieja) teilt die Insel in zwei Hälften und hält die Wolken, die die Passatwinde aus Nordosten mit sich bringen, auf. So geschieht es, dass der Osten oft mit Wolken verhangen ist, während der Westen trocken, sonnig und heiss sein kann.

Im Zentrum der Insel befindet sich die Caldera de Taburiente. Die Caldera ist ein riesiger Krater, entstanden durch Verwitterungserosion im Laufe der Jahrtausende. Sie hat einen Durchmesser von 9 km, ist 1.800 m tief und wird umrandet von den höchsten Gipfeln der Insel, wie dem Bejenado (1.854 m) und dem Roque de Los Muchachos (2.426 m). Die Caldera de Taburiente ist einer der grössten Erosionskrater der Welt.

Das Klima der Insel ist ideal. Passatwinde und Golfstrom sorgen dafür, dass es selten wirklich heiß und noch seltener richtig kalt wird. Insel des ewigen Frühlings wurde La Palma so schon von den alten Römern genannt. Die Palmeros sprechen von ihrer Isla Verde oder der Isla Bonita, weil das Eiland so grün und so schön ist. Für’s Wandern gilt allerdings eine wichtige Regel: die Temperatur fällt – vom Meer aus gemessen – pro 100 Höhenmeter um 1 Grad.

Hier auf der Karte sind unsere schönsten Wanderungen zusammengestellt – um die einzelnen Bildberichte zu lesen bitte die einzelnen Icons anwählen oder in der Tabelle ganz unten auswählen. Viel Spass bei den Berichten.

Wandern auf La Gomera.

La Gomera ist die wildeste Insel der Kanaren – und zum Wandern eine der schönsten. Vom zentralen Hochland der fast 1.500 m hohen und gerade einmal 25 km durchmessenden Insel stürzen sich um die 50 steilwandige Schluchten durch wilde Berglandschaften Richtung Meer.

Einfache Genuss-Wanderwege durch malerische Palmenhaine, lange Wanderungen durch einzigartige einsame Berglandschaften und entlang schroffer Steilküsten, Bergtouren durch den märchenhaften Nebelurwald und alte Dorfverbindungssteige – La Gomera präsentiert eine riesige Auswahl an Wander-Möglichkeiten.

La Gomeras Herz schlägt grün. Ein urzeitlicher Lorbeerwald überzieht die zerklüftete Bergwelt der zweitkleinsten Kanareninsel. Wenn die Passatwolken an den bis zu 1.487 m hohen Gipfeln aufsteigen, zieht dichter Nebel durch den moosigen, flechtenbewachsenen Zauberwald.

Hier auf der Karte sind unsere schönsten Wanderungen zusammengestellt – um die einzelnen Bildberichte zu lesen bitte die einzelnen Icons anwählen oder in der Tabelle ganz unten auswählen. Viel Spass bei den Berichten.

Wandern auf El Hierro.

Griechischen und römischen Berichten zufolge wurden die Kanarischen Inseln die Inseln der Glückseligen genannt. Und tatsächlich: El Hierro ist das Paradies auf Erden und eines der spannendsten Wanderziele der Kanaren.

El Hierro ist 1.458 Kilometer vom spanischen Festland (Cádiz) entfernt, hat eine Fläche von 268,71 km² und etwas mehr als 11.000 Einwohner. Die Insel misst an ihrer längsten Ausdehnung nicht einmal 30 km, an ihrer schmalsten Stelle sogar nur etwa 8 km, dennoch erreicht der höchste Berg, der Malpaso, eine Höhe von 1.501 m.

El Hierro ist die kleinste und westlichste der sieben Kanarischen Inseln im Atlantik. Früher markierte sie das westliche Ende der Welt. Auch heute noch ist sie vom Massentourismus verschont geblieben, so dass viele Orte der Insel ihren ursprünglichen Charakter bewahrt haben.

Das Wahrzeichen von El Hierro – El Sabinar in La Dehesa ist der letzte zusammenhängende Wacholderwald der Insel.

Sattgrüne Nebelwälder, dichte Kiefernwälder und stark zerklüftete Küstenabschnitte stehen im Kontrast zu kargen Wüstengebieten und leicht zugänglichen Küstenabschnitten. El Hierro ist durchzogen von mehr als 500 sichtbaren Vulkankratern, über 300 neuzeitlichen Lavaströmen, 70 dokumentierten Höhlen und drei mächtigen Bergstürzen. Besonders beeindruckend sind die fruchtbaren grünen Wiesen auf den Hochebenen, auf denen Kühe, Pferde und Ziegen grasen, getrennt durch ein gigantisches Netz von Trockensteinmauern.

Hier auf der Karte sind unsere schönsten Wanderungen zusammengestellt – um die einzelnen Bildberichte zu lesen bitte die einzelnen Icons anwählen oder in der Tabelle ganz unten auswählen. Viel Spass bei den Berichten.

Tabelle unserer Wanderungen auf den Kanarischen Inseln

Seit 2008 wandern wir auf den Kanarischen Inseln – zunächst in den Weihnachtsferien Zwischen den Jahren, dann, nach Ruhestand und Rente, länger und im Januar-Februar-März. So konnten wir die Inseln ausgiebig erwandern und die Eigenheiten jeder Insel kennen lernen.

Hier in der Tabelle sind die allermeisten unserer Wanderungen zusammengestellt. Die Tabelle kann sortiert und gefiltert werden.

Viel Spass mit den Berichten.

TitelBildInhaltInselTourdatumhf:categories
Las Vegas – Risco del MuertoTeneriffa: Rundwanderung bei Las Vegas, einem der schönsten Dörfer des Südens, mit Abstecher zu den Kletterwänden des Risco del Muerto (Felsen des Todes). Diese Wanderung …, , 26.12.2023kanarische-inseln spanien teneriffa
Vulkan Chinyero – Vulkan GarachicoTeneriffa: Rundwanderung bei den jüngsten Vulkanen Teneriffas – Volcán Chinyero und Volcán Garachico. Die Wanderung um die jüngsten Vulkane Teneriffas – Volcán Chinyero und Volcán …, , 25.12.2023kanarische-inseln spanien teneriffa
Punta de FuencalienteLa Palma: Zwei Spaziergänge beim Leuchtturm Faro de Fuencaliente – Rundgang zu den Salinas de Fuencaliente und Kurzwanderung zur Montaña de Mago. Am Südkap von …, , 23.12.2023kanarische-inseln la-palma spanien
Wanderweg PR-LP-3La Palma: 1.700-Höhenmeter-Aufstieg auf dem PR-LP-3 von Santa Cruz de La Palma bis zur Cumbre Nueva. Der Wanderweg PR-LP-3 ist ein Verbindungsweg von der Küste …, , 22.12.2023kanarische-inseln la-palma spanien
Santa Cruz de La PalmaLa Palma: Stadtrundgang durch Santa Cruz de La Palma, durch die Stadt der Balkone. Santa Cruz de La Palma, die Hauptstadt der Kanareninsel La Palma, …, , 21.12.2023kanarische-inseln la-palma spanien
La Zarza – Caldera de AguaLa Palma: Erlebnisreiche Rundtour von La Zarza durch den urwüchsigen Barranco Magdalena in die Caldera de Agua und zum Mirador de Doña Pola. Der Abstieg …, , 20.12.2023kanarische-inseln la-palma spanien
Roque de los Muchachos – Roque PalmeroLa Palma: Vom Roque de los Muchachos (2.426 m) auf dem Caldera-Kamm zum Roque Palmero (2.310 m). Immer oberhalb von 2.200 m führt diese Wanderung …, , 19.12.2023kanarische-inseln la-palma spanien
Roque de los MuchachosLa Palma: Spektakulärer Weg auf La Palmas höchsten Gipfel Roque de los Muchachos (2.426 m). Der Roque de los Muchachos ist mit 2.426 m der …, , 19.12.2023kanarische-inseln la-palma spanien
Cumbre NuevaLa Palma: Aussichtsreiche Wanderung auf dem alten Camino Real von der Ermita de la Virgen del Pino hinauf zur Cumbre Nueva und auf dem Kammweg …, , 18.12.2023kanarische-inseln la-palma spanien
Frontera – Fuente de La LlaníaEl Hierro: Steiler Aufstieg von Frontera auf die Cumbre und zur Fuente de La Llanía. Leider ist der Pfad von Frontera zur Cumbre auf dem …, , 02.03.2023el-hierro kanarische-inseln spanien
Camino de La RestingaEl Hierro: Von La Restinga am atlantischen Ozean auf historischem Verbindungspfad hinauf zum grünen Bergdorf El Pinar-Taibique. Der historische Verbindungspfad Camino de La Restinga zwischen …, , 28.02.2023el-hierro kanarische-inseln spanien
Sabinosa – Malpaso – Cruz de los ReyesEl Hierro: Aufstieg von Sabinosa (290 m) durch die Golfo-Steilwand auf den höchsten Berg der Insel, den Malpaso (1.501 m). Das malerische Dörfchen Sabinosa liegt …, , 04.03.2023el-hierro kanarische-inseln spanien
Las Playas – Roque de la Bonanza – Parador El HierroEl Hierro: Las Playas – Roque de la Bonanza – Parador El Hierro Spektakulär ist die Ostküste El Hierros südlich des Hafens Puerto de la …, , 02.03.2023el-hierro kanarische-inseln spanien
Pico de MalpasoEl Hierro: Kurzwanderung auf den Malpaso (1.501 m), den höchsten Berg der Insel. Für die Wanderung auf den höchsten Punkt der Insel, den Pico de …, , 03.03.2023el-hierro kanarische-inseln spanien
La Maceta – Las PuntasEl Hierro: Wanderung auf Holzstegen durch eine beeindruckende Küstenlandschaft von La Maceta nach Las Puntas. Heute machen wir eine gemütliche Küstenwanderung im nördlichen Teil des …, , 03.03.2023el-hierro kanarische-inseln spanien
La-Llanía-RundeEl Hierro: Kurzweilige Rundwanderung auf dem Sendero de la Llanía durch den urzeitlichen Lorbeerwald. Unsere kurzweilige und romantische Rundwanderung auf dem Sendero de la Llanía …, , 02.03.2023el-hierro kanarische-inseln spanien
Arco de la ToscaEl Hierro: Einfache Küstenwanderung über die Vulkanebene Punta de La Dehesa zum Arco de la Tosca, dem größten Felstor der Insel. Die Vulkanebene Punta de …, , 28.02.2023el-hierro kanarische-inseln spanien
Árbol Garoé – VentejísEl Hierro: Aussichtsreiche Kammwanderung auf den Hauptgipfel des Inselnordens, auf den Ventejís (1.139 m). Die Rundwanderung auf den Ventejís ist eine Tour der Superlative. Zuerst …, , 01.03.2023el-hierro kanarische-inseln spanien
Hoya del Morcillo – MercadelEl Hierro: Vom Rastplatz Hoya del Morcillo durch herrlichen Kiefernwald auf den schönsten Aussichtsgipfel des Südens, den Mercadel (1.253 m). Mitten im Kiefernwald, umgeben von …, , 27.02.2023el-hierro kanarische-inseln spanien
El SabinarEl Hierro: Gemütlicher Spaziergang über die wildromantische Hochebene La Dehesa zum berühmten Wacholderhain El Sabinar. Dichter Passatnebel beschert uns einen mystischen Inseltag. Unser Ausflug beginnt …, , 26.02.2023el-hierro kanarische-inseln spanien
Mirador de JinamaEl Hierro: Großartige Panoramarunde von der Hoya de Fireba zum Mirador de Jinama. Ein ruhiger, wolkenloser Tag ist der Garant für diese Panoramatour mit ihren …, , 25.02.2023el-hierro kanarische-inseln spanien
Punta de OrchillaEl Hierro: Eindrucksvolle Kurzwanderung am Ende der Welt beim Faro de Orchilla zum ehemaligen Nullmeridian. Die Halbinsel Punta de la Orchilla ist der westlichste Punkt …, , 26.02.2023el-hierro kanarische-inseln spanien
Barranco de las VacasGran Canaria: Kurzwanderung zu den farbenprächtigen Gesteinsschichten Tobas de Colores im Barranco de las Vacas. Der Barranco de las Vacas ist eine ganz besondere Schlucht …, , 17.02.2023gran-canaria kanarische-inseln spanien
Paisaje Lunar (Weiße Mondlandschaft)Teneriffa: Rundwanderung zu den Minaretten und Türmen der weißen Mondlandschaft Paisaje Lunar bei Vilaflor Auf knapp 2.000 Metern Höhe, auf halbem Weg zwischen Vilaflor und …, , 05.01.2020kanarische-inseln spanien teneriffa
Pico del Teide (3.715 m)Teneriffa: Über die Montaña Blanca (2.350 m) auf den Pico del Teide (3.715 m), den höchsten Gipfel Spaniens Der Pico del Teide ist mit 3.715 m der …, , 04.01.2020kanarische-inseln spanien teneriffa
Huevos del Teide – Montaña Blanca (2.748 m)Teneriffa: Zu den gewaltigen Lavakugeln Huevos del Teide (Teide Eier) am Fuß des Teide und zur Montaña Blanca Die Montaña Blanca (2.748 m) ist ein …, , 03.01.2020kanarische-inseln spanien teneriffa
Montaña Sámara (1.936 m) – Montaña de la Botija (2.122 m)Teneriffa: Vulkanwanderung am Fuß des Pico Viejo auf die Montaña Sámara (1.936 m) und um die Montaña de la Botija (2.122 m) Im Nordwesten des …, , 01.01.2020kanarische-inseln spanien teneriffa
Roques de GarciaTeneriffa: Unvergessliche Runde um die bizarrste Felsengruppe der Cañadas mit dem Wahrzeichen Teneriffas, dem Roque Cinchado Die Roques de García im Herzen der Cañadas am …, , 01.01.2020kanarische-inseln spanien teneriffa
Chamorga-Faro-RundeTeneriffa: Grandiose Rundwanderung im Anaga-Gebirge im äußersten Nordosten Teneriffas Der äußere Nordosten des Anaga-Gebirges gilt mit seinen vorgelagerten Felsinseln als einer der faszinierendsten Küstenabschnitte von …, , 31.12.2019kanarische-inseln spanien teneriffa
Organos-RundeTeneriffa: Rundwanderung in den Kiefernwäldern im oberen Orotava-Tal am Fuße der Orgelpfeifen und auf alten Wasserwegen Diese Rundwanderung führt uns über schmale Pfade und gut …, , 30.12.2019kanarische-inseln spanien teneriffa
Cruz de Gala – Pico VerdeTeneriffa: Panoramatour im Teno-Gebirge zu den beiden Gala-Gipfeln Cruz de Gala (1.347 m) und Pico Verde (1.317 m) Im Teno-Gebirge gehören die beiden Gipfel Cruz …, , 29.12.2019kanarische-inseln spanien teneriffa
Chinyero-RundeTeneriffa: Rundwanderung in die jüngere vulkanische Geschichte der Insel zum Volcán Garachico und um den Chinyero Teneriffas jüngste Vulkane in der Nähe des Teide-Massivs sind …, , 28.12.2019kanarische-inseln spanien teneriffa
Barranco del InfiernoTeneriffa: Durch die Höllenschlucht Barranco del Infierno bei Adeje Der Barranco del Infierno, die „Höllenschlucht“ bei Adeje, ist eine durch die natürlichen Kräfte des Wassers …, , 27.12.2019kanarische-inseln spanien teneriffa
FortalezaTeneriffa: Wanderung von El Portillo über die Cañadas zur Felsenfestung Fortaleza (2.159 m) Die Fortaleza ist eine der markantesten Felsformationen der Canadas: Ein 1,4 km …, , 26.12.2019kanarische-inseln spanien teneriffa
Barranco de RuizTeneriffa: Abwechslungsreiche Rundwanderung an der Nordküste durch den Barranco de Ruiz nach San Juan de la Rambla Der Barranco de Ruiz ist eines der versteckten …, , 25.12.2019kanarische-inseln spanien teneriffa
Esperanza-Wald-RundeTeneriffa: Schattige Runde auf schönen Pfaden durch den Esperanza-Wald Am Rande der zentralen Bergkette, der Cumbre Dorsal liegt der immergrüne Esperanzawald, ein reizvolles Wandergebiet. Traumhaft …, , 05.01.2011kanarische-inseln spanien teneriffa
Montaña AmarillaTeneriffa: Gemütliche Küstenrunde um die Montaña Amarilla von Costa del Silencio nach Amarilla Golf und zurück Der Küstenbereich zwischen der Feriensiedlung Costa del Silencio und …, , 28.12.2010kanarische-inseln spanien teneriffa
Die Pyramiden von GüímarTeneriffa: Ein Besuch bei den geheimnisvollen Bauwerken In der Kleinstadt Güímar an der Ostküste Teneriffas befinden sich die wohl geheimnisvollsten Bauwerke der Insel: sechs rechteckig …, 05.01.2011kanarische-inseln teneriffa spanien
Cañadas del TeideTeneriffa: Eindrucksvolle Wanderung entlang der Caldera-Randberge durch eine vielfältige Vulkanlandschaft Im Zentrum Teneriffas befindet sich eine 2.000 bis 2.300 Meter hoch gelegene Ebene, überragt von …, , 27.12.2010kanarische-inseln spanien teneriffa
Die Dünen von MaspalomasRundwanderung durch Gran Canarias »Sahara«, durch die Sand- und Dünenlandschaft auf der Südspitze der Insel Maspalomas – das ist zu allererst Massentourismus. Aber hier finden …, , 28.12.2010gran-canaria kanarische-inseln spanien
Cruz Grande – Ventana Nublo – Pico de las NievesGran Canaria: Spektakulärer Aufstieg vom Cruz Grande zum Felsentor Ventana Nublo und zum Pico de las Nieves Nicht nur die Aussicht vom Pico de las …, , 05.01.2018gran-canaria kanarische-inseln spanien
Montaña de TauroGran Canaria: Aufstieg zum Tauro, einem altkanarischen Kultberg Auf dem 1.225 Meter hohen Montaña de Tauro huldigten einst die Altkanarier ihrem Gott. Der Berg hat …, , 04.01.2018gran-canaria kanarische-inseln spanien
Große Soria-RundeGran Canaria: Große Rundwanderung bei den beiden Stauseen Presa Cueva de las Niñas und Embalse de Soria Gran Canaria hat mehr als 60 Stauseen – …, , 03.01.2018gran-canaria kanarische-inseln spanien
Große Tamadaba-RundeGran Canaria: Große Tamadaba-Runde um den Pico Bandera mit Abstieg zum Felsklotz Risco Faneque Der Pinar de Tamadaba ist einer der stillsten und für Naturfreunde …, , 02.01.2018gran-canaria kanarische-inseln spanien
Barranco de los CernicalosGran Canaria: Wanderung in der grünen Schlucht der Turmfalken, im Barranco de los Cernicalos Nirgendwo sonst gibt es das auf Gran Canaria: im Barranco de …, , 01.01.2018gran-canaria kanarische-inseln spanien
La Fortaleza und La SorruedaGran Canaria: Große Runde ab Santa Lucia mit La Fortaleza und La Sorrueda Vom schönen Santa Lucia führt der Weg über einen mit verwilderten Getreideterrassen …, , 31.12.2017gran-canaria kanarische-inseln spanien
Barranco de la VirgenGran Canaria: Rundtour durch den oberen Barranco de la Virgen, eine Bilderbuchschlucht im Norden der Insel Die abwechslungsreiche Wanderung führt uns in das wasserreiche Tal …, , 30.12.2017gran-canaria kanarische-inseln spanien
Vom Aserrador zum Roque NubloGran Canaria: Einsamer Alternativaufstieg zum Wolkenfels – vom Aserrador zum Roque Nublo Der klassische Aufstieg von La Goleta zum Roque Nublo ist Gran Canarias meistbegangene …, , 28.12.2017gran-canaria kanarische-inseln spanien
Höhenweg ArtenaraGran Canaria: Höhenweg Artenara – reizvoller Panoramaweg über den Wolkenkamm Der uralte Verbindungsweg Höhenweg Artenara verläuft auf kunstvoll angelegten Saumpfaden. Höhepunkte sind die Tiefblicke in …, , 27.12.2017gran-canaria kanarische-inseln spanien
Panoramaweg zum Roque NubloGran Canaria: Panoramawanderung entlang der steilwandigen Caldera de Tejeda von der Degollada de la Becerra zum Roque Nublo. Der erste Teil unserer Wanderung ist ein …, , 04.01.2011gran-canaria kanarische-inseln spanien
Naturreservat PajonalesGran Canaria: Einsame Panorama-Runde durch alten Kiefernwald. Diese gemütliche Panorama-Runde verläuft durch den Naturpark Pajonales, der als Gebirgskamm den Barranco de Soria vom Barranco del …, , 27.12.2010gran-canaria kanarische-inseln spanien
Schöne Runde um San BartholoméGran Canaria:  Bequeme Höhen und Talwanderung um das Cruz Grande und um San Bartholomé Diese Rundwanderung hat einiges zu bieten: erst eine  bequeme lange Strecke …, , 26.12.2017gran-canaria kanarische-inseln spanien
Auf den AltavistaGran Canaria: Grandiose Wanderung entlang eines Bergkamms auf den Altavista (1.376 m) Die leichte Kamm- und Höhenwanderung, die zum Altavista führt und auf einem aussichtsreichen, …, , 25.12.2017gran-canaria kanarische-inseln spanien
Roque BentaygaAufstieg zum heiligen Berg Roque Bentayga, zu einer Kult- und Opferstätte der Altkanarier. Spektakulär ragt der Roque Bentayga, mit 1.415 m dritthöchster Berg der Insel, …, , 26.12.2010gran-canaria kanarische-inseln spanien
Los Cancajos auf La PalmaLa Palma: Wanderurlaub in Los Cancajos an der Ostküste Schon dreimal haben wir in Los Cancajos auf La Palma Wanderurlaub in den Weihnachtsferien gemacht – …, , 25.12.2016kanarische-inseln la-palma spanien
Auf die Hochfläche Llano el JableLa Palma: Auf die Hochfläche Llano el Jable unterhalb des Vulkans Montaña Quemada Der Bergkegel Montaña Quemada erhebt sich oberhalb von El Paso über dem …, , 04.01.2015kanarische-inseln la-palma spanien
Barranco del Agua – Cascada de Los TilosLa Palma: Gemütliche Wanderung im Barranco del Agua zum Espigón Atravesado und kurzes Schluchtabenteuer zur Cascada de Los Tilos Die Wanderung auf der Forststraße Monte …, , 31.12.2014kanarische-inseln la-palma spanien
Durch den Cubo de La GalgaLa Palma: Durch den Lorbeerwald des Cubo de La Galga zum Mirador de la Somada Alta Die Tour entführt uns in eine wunderschöne, von Nebelurwäldern …, , 26.12.2014kanarische-inseln la-palma spanien
Zum roten Feuerberg Vulkan MartinLa Palma: Genusstour durch großartige Lavalandschaft zum roten Feuerberg Volcán Martín Eine Tour durch Wald und Vulkanlandschaften, auf Kiefernnadeln und Lavasand – so führt die …, , 29.12.2014kanarische-inseln la-palma spanien
Durch den Pinienwald von Los RoquesLa Palma: Rundtour im Süden der Insel durch den Pinienwald von Los Roques Diese Rundtour ist etwas für bewölkte Tage: auf bequemen und meist breiten …, , 07.01.2017kanarische-inseln la-palma spanien
Auf dem Caldera-Kamm zum Roque PalmeroLa Palma: Vom Roque de los Muchachos zum Roque Palmero Vom höchsten Berg La Palmas geht die Wanderung dicht entlang am Kamm der Caldera-Umrandung. Dabei …, , 06.01.2017kanarische-inseln la-palma spanien
Drachenbäume von Las TriciasLa Palma: Von Las Tricias zu den Drachenbäumen und zu den Wohnhöhlen von Buracas Las Tricias war einst ein Siedlungszentrum der Ureinwohner La Palmas, der …, , 05.01.2017kanarische-inseln la-palma spanien
Zur Schmugglerbucht Poris de CandelariaLa Palma: Von Tijarafe durch den Barranco del Jorado zur Schmugglerbucht Poris de Candelaria Unterhalb von Tijarafe liegt direkt am Meer die Schmugglerbucht Proís de …, , 04.01.2017kanarische-inseln la-palma spanien
Pico de la Sabina – Degollada del Rio – Pico de la NieveLa Palma: Wanderung zum Pico de la Sabina, zur Degollada del Rio und zum Pico de la Nieve Diese Höhenwanderung verläuft durch lichten Pinienwald und …, , 03.01.2017kanarische-inseln la-palma spanien
Von El Pinar zum Torre del TimeLa Palma: Rundtour von El Pinar zur Hoya Grande und zum Torre del Time Im Vergleich zur Ostküste fällt die Westküste relativ steil zum Meer …, , 01.01.2015kanarische-inseln la-palma spanien
Pico de la Nieve – Pico de Piedra LlanaLa Palma: Auf den Pico de la Nieve und über den Calderakamm zum Pico de Piedra Llana Der Pico de la Nieve (»Schneeberg«) ist – …, , 31.12.2016kanarische-inseln la-palma spanien
Volcán San Antonio – Volcán Teneguía – Faro de FuencalienteLa Palma: Von Los Canarios zum Volcán San Antonio, zum Volcán Teneguía und zum Faro de Fuencaliente Rötlich-schwarz und dunkelgrau sind die weiten Flächen und …, , 24.12.2014kanarische-inseln la-palma spanien
In den Barranco de las AngustiasLa Palma: In den Barranco de las Angustias und zur Cascada de Colores Die Wanderung in den Barranco de las Angustias, in die »Schlucht der …, , 30.12.2016kanarische-inseln la-palma spanien
Ruta de los VolcanesLa Palma: Ruta de los Volcanes – Wander-Highlight von La Palma – über die Vulkane der Cumbre Vieja Die Ruta de los Volcanes – die …, , 29.12.2016kanarische-inseln la-palma spanien
Vom Roque de los Muchachos zum Pico de la CruzLa Palma: Gratwanderung vom Roque de los Muchachos zum Pico de la Cruz Diese Gratwanderung vom Roque de los Muchachos zum Pico de la Cruz …, , 28.12.2016kanarische-inseln la-palma spanien
Vulkan San Juan – Hoyo de la SimaLa Palma: Rundtour zum Lavastrom Coladas de San Juan und zur Vulkanspalte Hoyo de la Sima 1949 entsandte der Vulkan San Juan einen mächtigen Lavastrom …, , 27.12.2016kanarische-inseln la-palma spanien
Barranco de la MaderaLa Palma: Abwechslungsreiche Rundwanderung durch einen wildromantischen Barranco Auf der Nordostseite der Insel, oberhalb von der Hauptstadt Santa Cruz de la Palma, lädt der Barranco …, , 02.01.2015kanarische-inseln la-palma spanien
La-Zarza-RundeLa Palma: Großartige, abenteuerliche Rundtour durch Urwald-Barrancos und zur Ermita San Antonio Die La-Zarza-Runde durch die nahezu unberührten Lorbeerwälder der Barrancos im Norden der Insel …, , 26.12.2016kanarische-inseln la-palma spanien
Majona-NaturparkLa Gomera: zur Passhöhe La Gerode und in den Majona-Naturpark Die Barrancos Majona und Juel, zwei ausgetrocknete Flussläufe, bilden den äußeren Rahmen des Naturparks Majona, …, , 04.01.2016kanarische-inseln la-gomera spanien
Punta de la SepulturaLa Gomera: von der Playa de Vallehermoso zur Punta de la Sepultura Seit ein paar Jahren ist der alte Wanderweg PR-LG-6 von der Playa de …, , 03.01.2016kanarische-inseln la-gomera spanien
Von Chipude auf die Fortaleza und den GarajonayLa Gomera: von Chipude auf die Fortaleza und den Garajonay Chipude ist ein idealer Ausgangsort für eine Wanderung auf zwei Berggipfel Gomeras: auf den Tafelberg …, , 01.01.2016kanarische-inseln la-gomera spanien
Bosque del CedroLa Gomera: durch den Bosque del Cedro Der Abstieg vom Parkplatz Alto del Contadero in das Tal von El Cedro mit dem anschließenden Rückweg an …, , 02.01.2016kanarische-inseln la-gomera spanien
La MéricaLa Gomera: von Arure auf die Hochfläche La Mérica Vom malerischen Dorf Arure führt ein schöner Weg auf den lang gestreckten Höhenzug La Mérica, der …, , 31.12.2015kanarische-inseln la-gomera spanien
El CedroLa Gomera: Wasserfall und Tunnel von El Cedro Der Weiler El Cedro ist vor allem für den höchsten Wasserfall Salto de Agua der Insel bekannt: …, , 30.12.2015kanarische-inseln la-gomera spanien
Los RoquesLa Gomera: Rundtour am Fuß des Felsenzirkus Los Roques Kühn ragen die Felstürme des Felsenzirkus Los Roques mit dem Roque de Ojila, dem Roque de …, , 29.12.2015kanarische-inseln la-gomera spanien
Cumbre de ChigueréLa Gomera: von Chorros de Epina zur Cumbre de Chigueré Die wüstenähnliche Berglandschaft Cumbre de Chigueré befindet sich im Nordwesten der Insel und erstreckt sich …, , 28.12.2015kanarische-inseln la-gomera spanien
Presa de MerigaLa Gomera: zum verwunschenen Stausee Presa de Meriga inmitten des Nebelwaldes Verborgen im Nebelurwald des Garajonay-Nationalparks befindet sich dieses seltsame, von Menschenhand gemachte Kleinod der …, , 27.12.2015kanarische-inseln la-gomera spanien
Muelle de San LorenzoLa Gomera: zum alten Schiffsanleger Muelle de San Lorenzo An der Punta San Lorenzo befand sich früher ein sogenannter Muelle, ein Schiffsanleger mit Verladekran. Bis …, , 27.12.2015kanarische-inseln la-gomera spanien
NebelurwaldLa Gomera: Große Runde durch den Nebelurwald Diese Runde führt in den unberührten, beinahe urwaldartigen Lorbeerwald. Die Wanderung beginnt im Zentrum von Las Hayas. Von …, , 26.12.2015kanarische-inseln la-gomera spanien
Von Vallehermoso nach El Tión und zum Roque CanoLa Gomera: von Vallehermoso nach El Tión und zum Roque Cano Das Wahrzeichen schlechthin des Tals von Vallehermoso ist der Roque Cano. Sein Name bedeutet …, , 25.12.2015kanarische-inseln la-gomera spanien
Obere Argaga-SchluchtLa Gomera: von El Cercado in die obere Argaga-Schlucht Die Argaga-Schlucht ist als eine der anspruchvollsten Wanderrouten Gomeras bekannt. Die obere Argaga-Schlucht ist allerdings weniger …, , 24.12.2015kanarische-inseln la-gomera spanien
Auf den GarajonayLa Gomera: von Laguna Grande auf den Garajonay (1487 m) Die Wanderung von Laguna Grande auf den höchsten Gipfel Gomeras ist eine leichte, gemütliche Tour, …, , 23.12.2015kanarische-inseln la-gomera spanien
TitelBildInhaltInselTourdatumhf:categories
© wildnis-wandern.de

Zuletzt aktualisiert vor 11 Stunden

Kommentare sind geschlossen.