Esperanza-Wald-Runde

Teneriffa: Schattige Runde auf schönen Pfaden durch den Esperanza-Wald

Am Rande der zentralen Bergkette, der Cumbre Dorsal liegt der immergrüne Esperanzawald, ein reizvolles Wandergebiet. Traumhaft angelegte Wanderwege führen durch den schönen, lichtdurchflutenden Kiefernwald. Lange kanarische Kiefernadeln bedecken den wundervollen Waldboden der sanft verlaufenden Wanderwege. Bei einer Wanderung durch den Esperanzawald hat man oft das Gefühl auf einem samtweichen Teppich daher zu spazieren, während die Nadeln unter den Wanderschuhen einen herrlichen Duft von Harz und Holz verströmen. Von den schönsten Aussichtspunkten genießen wir den Fernblick auf die Südostküste bis zur Nachbarinsel Gran Canaria. Eine wunderbare Wanderung auf leicht begehbaren Wanderwegen mit Zeit zum Schauen und Verweilen.

Tour-Datum 5. Januar 2011
Region Teneriffa, Kanarische Inseln, Spanien
Ausgangspunkt Parkplatz nahe Waldrestaurant La Terraza de Betty
Anforderungen einfach Runde auf gut ausgebauten Wegen durch schattigen Wald
Distanz 7,6 km
Gehzeit 2 – 3 Stunden
Höhenunterschied 200 m
GPX-Datei
Icon

Esperanza-Wald-Runde

1 Datei(en) 28.92 KB
Karte wird geladen, bitte warten...

Wohlriechender Eukalyptus, Kiefern und Gagelbäume begleiten unseren Traumpfad durch den prachtvollen Esperanzawald. Schmuckvolle Gewächse, wie Lilien und Gänsedisteln setzen farbenfrohe Akzente am Wegesrand.

Dieter Moßbrucker
Letzte Artikel von Dieter Moßbrucker (Alle anzeigen)

Über Dieter Moßbrucker

Dieter ist Vater und Opa, Wanderer und Trekker, Computer- und WordPress-Fan – und versucht, alles unter einen Hut zu bekommen. Seit vielen Jahren lieben wir das Wandern, Kanu- oder Fahrradfahren: am Bodensee, in Skandinavien, in den Alpen oder entlang verschiedener Flüsse. Seit Herbst 2015 gibt es diese Seite mit vielen neuen Berichten über Trekkingtouren und Wanderungen. Die früheren Berichte ab 1993 findet ihr auf der alten wildnis-wandern Seite.

Hier kannst Du einen Kommentar hinterlasen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Jeder Beitrag wird geprüft und von Hand freigeschaltet.
Erforderliche Felder sind mit *** markiert.