Trekking in Ladakh

Kultur und Trekking in Ladakh

Vieles verbindet Ladakh mit Tibet. Doch nirgendwo ist Ladakh Tibet ähnlicher als im Osten – namentlich im Changthang. Der Changthang ist die Fortsetzung des tibetischen Hochplateaus auf ladakhischem Boden. Hier dominieren weite Hochebenen mit kargem Graswuchs, blau-türkis schimmernde Seen und besondere Tierarten, wie der Schwarzhalskranich oder das freiheitsliebende Kiang (Wildesel), die Landschaft. Der Trek von Tso Kar (Weißer See) nach Pang am Manali-Leh-Highway verbindet Kultur und Trekking in Ladakh, er ist technisch nicht schwierig, fordert körperlich jedoch aufgrund einer durchschnittlichen Gehhöhe von ca. 4.500 m.

Trekking in Ladakh

 

TitelBeitragsbildInhaltveröffentlicht
TitelBeitragsbildInhaltveröffentlicht
Trekkingreise Ladakh – Teil 1LadakhLadakh – 11tägiges Trekking im Changthang-Gebiet Vieles verbindet Ladakh mit Tibet. Doch nirgendwo ist Ladakh Tibet ähnlicher als im Osten – namentlich im Changthang. Der Changthang ist die Fortsetzung des …04.09.20162016-09-04 19:40:16
Trekkingreise Ladakh – Teil 2Ladakh – 11tägiges Trekking im Changthang-Gebiet Nomaden leben im äußersten Norden Indiens, in Ladakh, an der Grenze zu Tibet. Mit Yaks, Schafen und Ziegen wandern sie über Hochebenen, die so …04.09.20162016-09-04 19:45:27
Trekkingreise Ladakh – Teil 3Ladakh – 11tägiges Trekking im Changthang-Gebiet Glücklich haben wir über mehrere Fünftausender-Pässe das südliche Ende des Tso Moriri erreicht. Nun wandern wir durch ein Tal langsam bergauf zum letzten hohen …04.09.20162016-09-04 19:50:11

Kommentare sind geschlossen