Wandern auf Korsika

Wandern auf Korsika: unsere Wanderungen zwischen Hochgebirge und Mittelmeerküste

Wandern auf Korsika„Insel der Schönheit“ und „Gebirge im Meer“ sind zwei Bezeichnungen, die Korsika gut beschreiben. An der Küste wandern wir durch duftendes Buschwerk, entlang kunstvoll erodierter Felsen und idyllischer Sandbuchten oder vorbei an befestigten Wachtürmen aus der Zeit der Genueser. Im Landesinneren der gebirgigsten aller Mittelmeerinseln haben wir die Wahl zwischen abwechslungsreichen Mittelgebirgstouren zu Schäferhütten und altertümlichen Genueserbrücken oder anspruchsvolleren Wanderungen in den spektakulären Bergmassiven des korsischen Gebirges. Oft ist die Erfrischung in Bergseen oder paradiesischen Badegumpen in Bächen eine willkommene Abwechslung.

Dreimal waren wir bisher auf der Insel zum Wandern, jeweils knapp zwei Wochen in den Pfingstferien. Unterwegs waren wir mit dem Wohnmobil und konnten so mit kurzen Anfahrzeiten bequem unsere Wanderziele erreichen.

Hier sind die Berichte zu unseren Korsikawanderungen – bitte die Icons anwählen:

 

TitelInhalt
TitelInhalt
Durch die Désert des Agriates (Agriates-Wüste)Korsika: durch die Désert des Agriates zu einem verlassenen Hirtendorf und zu einer schönen Badebucht Diese Rundwanderung entführt uns auf schönen, bequemen Wegen in die zwar karge, aber dennoch reizvolle Wüstenladschaft der Agriaten. Auf fast 16.000 Hektar, Wind und Hitze ausgesetzt, ist die Désert des Agriates, die Agriates-Wüste, eine riesige …
Durch die Tavignano-SchluchtKorsika: Von Corte in die unberührte Natur der Tavignano-Schlucht Die Tavignano-Schlucht zählt zu den schönsten Flusstälern Korsikas, direkt im Herzen des Parc Naturel Régional de la Corse. Die urwüchsige Landschaft kann nur über einen alten Saumpfad erreicht werden, der an den Nordhängen beinahe eben taleinwärts zieht. Die Schlucht wird im …
Klippenspaziergang zum Capu PertusatoKorsika: Klippenspaziergang zum Capu Pertusato mit sagenhaftem Blick auf Bonifacio Von Bonifacio an der Südspitze Korsikas führt ein Panoramaweg die berühmte Steilküste entlang zum ältesten Leuchtturm der Insel. Er steht auf dem Capu Pertusato, einem zerklüfteten Kap mit Grotte, Strand und vorgelagertem Felsen. Bei klarem Wetter bildet eine großartige Sicht …
Panoramaweg auf den Monte ToluKorsika: Kurzwanderung zum Monte Tolu mit grandiosen Ausblicken auf die Balagne   Von der Passhöhe Bocca di a Battaglia führt ein grasiger Kamm auf den Gipfel des Monte Tolu zu. Der Weg folgt dem Höhenrücken von bocca zu bocca und bietet rechts wie links die schönsten Ausblicke. Der Tiefblick vom …
Piscia di Gallo (Gallo-Wasserfall)Korsika:  Wanderung zum spektakulärsten Wasserfall der Insel Piscia di Gallo (Hahnenpiss) Der grandiose 60 -70 m hohe Wasserfall des Piscia di Gallo (Hahnenpiss) über der Bucht von Porto-Vecchio ist für uns nach einer längeren Tour eine weitere, kurze Wanderung am Abend wert. Der Zustiegsweg begeistert zusätzlich durch spektakuläre Wackelksteine. Am …
Rundwanderung auf dem Plateau du CoscioneKorsika: Rundwanderung auf dem größten Hochplateau der Insel, dem Plateau du Coscione Einen landschaftlichen Kontrast zu den Schluchten und Tälern Korsikas bildet das Plateau du Coscione, die größte Hochebene der Insel: Weite, Freiheit, scheinbar endloses Land, Wildpferde, Mufflons und eine endemische Flora. Es ist eine völlig andere Welt, die einen …
Sentier des Douaniers (Zöllnerweg)Korsika: An der Nordspitze des Cap Corse über den Sentier des Douaniers (Zöllnerweg) zum Genueserturm Tour Santa Maria Das einsame Cap Corse an der Norspitze Korsikas wird von einer sehr ursprünglichen Landschaft geprägt, in der das Meer allerorten zu spüren ist. Unsere Wanderung führt vom Hafenort Macinaggio aus entlang des …
Spasimata-Hängebrücke – Refuge de CarrozzuKorsika: Durch das Lamitu-Tal zur Spasimata-Hängebrücke und zum Refuge de Carrozzu Der lange, gleichmäßige Anstieg und an Höhenmetern reiche Anstieg durch den schattigen Kiefernwald zum Refuge de Carrozzu (GR 20) entlang von Figarella- und Lamitu-Bach wird mit einem tollen Panorama auf das natürliche Amphitheater Cirque de Bonifatu aus vielfarbigem Granit …
Vom Col de Verde zum Refuge de PratiKorsika: aussichtsreiche Hüttentour auf dem GR-20 vom Col de Verde zum Refuge de Prati Am Col de Verde kreuzt der berühmte Weitwanderweg  GR-20 die Passstraße. Dennoch ist hier eine ruhige Wanderregion mit herrlichen Buchen- und Kiefernwäldern und aussichtsreichen Zweitausendern. Unser Ziel ist die einfach bewirtschaftete Prati-Hütte. Teile diesen Beitragteilen  teilen  twittern  teilen  mitteilen  info  Über …
Vom Dorf Lama zum Refuge du PrunincuKorsika: Vom bezaubernden Dorf Lama zum herrlich gelegenen Refuge du Prunincu unterhalb des Monte Astu Ein alter Weg, der im bezaubernden Dorf Lama seinen Ausgang nimmt, führt gesäumt von weiß und lila blühenden Zistrosen hinauf zum Refuge du Prunincu, das großartig unter dem Monte Astu liegt. Während des Auf- und …
Wandern auf KorsikaWandern auf Korsika: unsere Wanderungen zwischen Hochgebirge und Mittelmeerküste „Insel der Schönheit“ und „Gebirge im Meer“ sind zwei Bezeichnungen, die Korsika gut beschreiben. An der Küste wandern wir durch duftendes Buschwerk, entlang kunstvoll erodierter Felsen und idyllischer Sandbuchten oder vorbei an befestigten Wachtürmen aus der Zeit der Genueser. Im Landesinneren …
Wanderung im Virutal am Fuße der Paglia OrbaKorsika: Kaskaden und Waldwanderung im Virutal im Banne der Paglia Orba Die Wanderung durch das Virutal beschert uns ohne viel Mühe den schönsten Berg der Insel aus der Nähe: die Paglia Orba. Ziel unserer Wanderung ist die Auberge U Vallone am GR 20. Auf dem Rückweg nehmen wir dann auch …
Zu den Wasserfällen Cascades des AnglaisKorsika: Durch den Wald von Vizzavona zu den Cascades des Anglais Ein Hauch von Belle Epoque, herrliche Buchenwälder und einige der schönsten Kaskaden Korsikas gestalten die Kulisse für diese einfache Waldwanderung am Col de Vizzavona. Der Pass bildet die geografische Mitte der Insel. Erst seit dem Bau der Eisenbahnlinie um …
Zum Bergsee Lac de BastaniKorsika: von der Skistation Capanelle zum klaren Bergsee Lac de Bastani Der Bergsee Lac de Bastani liegt dunkelgrün vor den Schneefeldern des Monte Renoso (2.352 m), ein Gipfel der zentralen Gebirskette Korsikas, der zu den “großen sechs” gehört. Schon die Anfahrt ist ein leichtes Abenteuer: ein schmales, Schlagloch übersähtes Strässchen …
Zum Capu Rossu mit dem Tour de TurghiuKorsika: Aussichtstour zum Genueserturm Tour de Turghiu auf der roten Felsenklippe Capu Rossu Die schöne Wanderung führt gemütlich erst zum Fuß und dann etwas sportlicher zum Gipfel der roten Felsenklippe Capu Rossu, die über 330 Meter aus dem Meer ragt. Oben auf dem Gipfelplateau thront der Wachturm Tour de Turghiu, …
Zum Eiszeitsee Lac de MeloKorsika: Am Ende des Restonica-Tals zum Felsenkessel des Lac de Melo Unter den steil aufragenden Zinnen des Hauptgebirgskamms liegt in wilder Karstlandschaft der Hochgebirgssee Lac de Melo. Die Wiesenmatten an seinem Ufer sind wie geschaffen für ein Picknick. Schon die lange Anfahrt über die schmale Landstraße durch das Restonica-Tal ist …
Zum Genueserturm Tour de OmignaKorsika: Küstenwanderung auf der Halbinsel von Omigna zum Genueser-Wachturm Tour de Omigna Am Ende der Halbinsel von Omigna thront ein alter tour gênoise, ein von den Genuesern erbauter Wachturm, der Tour d’Omigna. Er bietet von seiner Panoramaterrasse einen tollen Ausblick vom Capu Rossu im Norden bis zu den Îles Sanguinaires …

 

 

Dieter Moßbrucker

Dieter Moßbrucker

Dieter ist Vater und Opa, Wanderer und Trekker, Computer- und WordPress-Fan – und versucht, alles unter einen Hut zu bekommen. Seit vielen Jahren lieben wir das Wandern, Kanu- oder Fahrradfahren: am Bodensee, in Skandinavien, in den Alpen oder entlang verschiedener Flüsse.
Seit Herbst 2015 gibt es diese Seite mit vielen neuen Berichten über Trekkingtouren und Wanderungen. Die früheren Berichte ab 1993 findet ihr auf der alten wildnis-wandern Seite.
Dieter Moßbrucker

Letzte Artikel von Dieter Moßbrucker (Alle anzeigen)

Zum Stöbern und Weiterlesen

Über uns Dieter Moßbrucker

Dieter ist Vater und Opa, Wanderer und Trekker, Computer- und WordPress-Fan – und versucht, alles unter einen Hut zu bekommen. Seit vielen Jahren lieben wir das Wandern, Kanu- oder Fahrradfahren: am Bodensee, in Skandinavien, in den Alpen oder entlang verschiedener Flüsse.
Seit Herbst 2015 gibt es diese Seite mit vielen neuen Berichten über Trekkingtouren und Wanderungen. Die früheren Berichte ab 1993 findet ihr auf der alten wildnis-wandern Seite.

Lust auf einen Kommentar?

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz