Zum Capu Rossu mit dem Tour de Turghiu

Korsika: Aussichtstour zum Genueserturm Tour de Turghiu auf der roten Felsenklippe Capu Rossu

Capu Rossu

Capu Rossu mit Tour de Turghiu

Die schöne Wanderung führt gemütlich erst zum Fuß und dann etwas sportlicher zum Gipfel der roten Felsenklippe Capu Rossu, die über 330 Meter aus dem Meer ragt. Oben auf dem Gipfelplateau thront der Wachturm Tour de Turghiu, der von den Genuesern erbaut wurde.

Schon der erste Teil des Weges ist überwältigend. Vor uns breitet sich das gesamte Kap aus, das zuerst in mehreren Etagen zu einem Wiesenplateau abfällt, aus dem der roten Felsen des Capu Rossu 250 Meter in die Höhe ragt. Nach Norden bricht die Sporn unvermittelt ins tiefblaue Meer ab.

Vom Parkplatz aus wandern wir entlang verfallener Trockenmauern leicht bergab in Richtung des Capu Rossu, das in der Ferne bereits sichtbar ist. Schon bald passieren wir bei einem markanten Felsklotz eine verfallene Steinhütte, tief unter uns ragt aus dem Meer ein turmhoher Felszahn auf. Stetig bergab wandern wir auf dem gemütlichen Weg, dann erreichen wir ein rotgedecktes Schäferhaus mit einem Dreschplatz. Hier zweigt ein mit Steinmännchen markierter Pfad ab, der uns durch den Macchiahang geradewegs zu den stark durchlöcherten, rötlichen Felsen des Capu Rossu führt. Durch einen Kamin steigen wir zwischen den Felsen bergauf, zuletzt über flachere Granitplatten zum Tour de Turghiu.

Tour-Datum 26. Mai 2013
Region Korsika, Westküste
Ausgangspunkt Parkplatz an der D824 zwischen Piana und der Plage d’Arone
Endpunkt Tour de Turghiu auf dem Capu Rossu
Schwierigkeit leichte Wanderung
Zeitbedarf 3 – 4 Stunden (hin und zurück)
Distanz 8 km (hin und zurück)
Aufstieg 500 m
Abstieg 500 m
Strecke Parkplatz an der D824 (319 m) – Schäferhaus (90 m) – Tour de Turghiu (331 m)
Verpflegung Kiosk am Ausgangspunkt
Bemerkungen der letzte Aufstieg zum Tour de Turghiu erfordert eine leichte Kraxelei
GPX-Datei
Icon
1 Datei(en) 12.04 KB

 

 

Dieter Moßbrucker
Letzte Artikel von Dieter Moßbrucker (Alle anzeigen)

Hat dir der Beitrag gefallen?

LASS UNS IN VERBINDUNG BLEIBEN!

Gefällt dir was du gelesen hast? Du willst keine neuen Inhalte verpassen? 😎
Dann melde dich für unseren Newsletter an und du bekommst jedesmal, wenn wir hier einen neuen Beitrag veröffentlichen, eine Mail in dein Postfach. Nicht mehr, nicht weniger. Eine Abmeldung ist jeder Zeit möglich.

Wir mögen Spam genauso wenig wie du! Deine Daten sind bei uns sicher. Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Über Dieter Moßbrucker

Dieter ist Vater und Opa, Wanderer und Trekker, Computer- und WordPress-Fan – und versucht, alles unter einen Hut zu bekommen. Seit vielen Jahren lieben wir das Wandern, Kanu- oder Fahrradfahren: am Bodensee, in Skandinavien, in den Alpen oder entlang verschiedener Flüsse. Seit Herbst 2015 gibt es diese Seite mit vielen neuen Berichten über Trekkingtouren und Wanderungen. Die früheren Berichte ab 1993 findet ihr auf der alten wildnis-wandern Seite.

Hier kannst Du einen Kommentar hinterlasen

Wir freuen uns, dass du einen Kommentar hinterlassen möchtest. Die Kommentare werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Beachte deshalb bitte beim Schreiben die Netiquette. Deine E-Mail-Adresse wird für eventuelle Benachrichtigungen oder Antworten benötigt, sie wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind mit *** markiert.