Dieter ist Vater und Opa, Wanderer und Trekker, Computer- und WordPress-Fan – und versucht, alles unter einen Hut zu bekommen. Seit vielen Jahren lieben wir das Wandern, Kanu- oder Fahrradfahren: am Bodensee, in Skandinavien, in den Alpen oder entlang verschiedener Flüsse. Seit Herbst 2015 gibt es diese Seite mit vielen neuen Berichten über Trekkingtouren und Wanderungen. Die früheren Berichte ab 1993 findet ihr auf der alten wildnis-wandern Seite.

Rabaçal: Risco-Wasserfall und 25-Fontes

Madeira: Levada-Wanderung durch den Reitertunnel nach Rabaçal und zum Risco-Wasserfall und zu den 25 Fontes Unsere erste Levada-Wanderung auf Madeira gilt als eine der schönsten Touren überhaupt. Sie beinhaltet gleich drei Highlights der Insel. Der Reitertunnel bei Rabaçal ist mit 800 m Länge nicht der längste Tunnel Madeiras, stellt aber das größte dieser Tunnelbauwerke dar.…

Annapurna-Runde – Teil 6

Bilder aus Bhaktapur Bhaktapur, nur 16 Kilometer von Kathmandu entfernt, eignet sich bestens, um in Nepal anzukommen und sich zu akklimatisieren. Die „Stadt der Frommen“ ist neben Kathmandu und Lalitpur mit über 81.000 Einwohnern die dritte und kleinste der Königsstädte des Kathmandutals in Nepal. Die Stadt erweckt den Eindruck in einem bewohnten Museum zu spazieren.…

Annapurna-Runde – Teil 5

Annapurna Runde: Von Muktinath nach Nayapul und weiter nach Kahtmandu Der vierte Abschnitt unserer Annapurna-Runde besteht sozusagen aus vier Teilen: Zunächst fahren wir mit dem Bus die holprige Jeep-Route von Muktinath über Jomsom nach Tatopani - für die 70 km benötigt der Bus gut 6 Stunden! Dann folgt eine 4-tägige Trekking-Tour nach Ghoropani mit Aufstieg…

Annapurna-Runde – Teil 4

Annapurna Runde: Von Yak Kharka über den Thorong La (5.416 m) nach Muktinath Menschenleere, absolute Stille, steinige und schneebedeckte Wege, atemberaubende Aussicht - das verspricht die Etappe über den 5.416 m hohen Thorong La. Nun, menschenleer war es nicht. Aber atemberaubend.Der Thorong La stellt die relativ leichteste Verbindung zwischen den beiden Haupttälern des Annapurnagebietes dar,…

Annapurna-Runde – Teil 3

Tilicho-Lake-Trek: Von Braga/Manang zum Tilicho Lake und zurück zur Annapurna-Runde Ein erster Höhepunkt unserer Annapurna-Runde ist sicherlich der Trek zum Tilicho Lake. Die (Anfang April noch zugefrorene) Wasserfläche stellt mit einer Höhe von fast 5.000 Metern einen der höchstgelegenen Seen unserer Erde dar. Im Südwesten des Sees liegt die Grande Barriere mit dem Tilicho Peak…

Annapurna-Runde – Allgemeines

Annapurna-Runde und Tilicho-Lake - 22tägiges Trekking-Abenteuer in Nepal an Ostern 2018 Glücklich auf dem Thorong La (5.416 m) - bei Neuschnee. An Ostern 2018 konnten wir uns einen großen Traum erfüllen: wir wanderten die Annapurna-Runde in Nepal.Die Annapurna, mit 8.091 m der zehnthöchste Berg der Erde, ist der einzige 8000er des gleichnamigen Massivs, bei dem weitere…

Torri del Benaco

Torri del Benaco

Torri del Benaco - Crero - Albisano - Einzigartige Panoramaorte am Gardasee zwischen Oliven und Felsgravuren Diese Tour führt uns an einem herrlichen Sonntag vom ehemaligen Fischerstädtchen Torri del Benaco mit dem Castello Scaligero durch die Oliventerrassen zu den Felszeichnungen von Crero. Auf der Rocca Grande, die wir auf unserer Wanderung sehen können, sind Figuren,…

Sentiero Panoramico

Sentiero Panoramico

Sentiero Panoramico - gut gesicherter Treppen- und Panoramaweg über den Ufern des Gardasees Knapp 150 m oberhalb des Sees, am Westhang des Monte Altissimo di Nago, erleben wir eines der abenteuerlichsten Highlights am Gardasee. Ein aufwendiges System aus drei Treppenverbauungen mit nahezu 400 Stufen über Felsklippen gibt unvergessliche Ausblicke frei - und viel Adrenalin! Kaum…

Monte Baldo – Cima delle Pozzette

Mote Baldo

Bergtour am Monte-Baldo-Kamm zur Cima delle Pozzette (2.132 m) Der Monte-Baldo-Kamm dominiert nicht nur aufgrund seiner Länge von 30 Kilometern das alpine Geschehen am Gardasee, auch die Höhe der zahlreichen, wenngleich wenig ausgeprägten Einzelgipfel, ist beeindruckend. Zwei Möglichkeiten bieten sich uns, um auf den Kamm zu kommen: zum einen mit der Seilbahn von Malcesine aus (hier…