Panoramaweg auf den Monte Tolu

Korsika: Kurzwanderung zum Monte Tolu mit grandiosen Ausblicken auf die Balagne

Monte Tolu

Am Weg zum Monte Tolu

 

Von der Passhöhe Bocca di a Battaglia führt ein grasiger Kamm auf den Gipfel des Monte Tolu zu. Der Weg folgt dem Höhenrücken von bocca zu bocca und bietet rechts wie links die schönsten Ausblicke. Der Tiefblick vom Monte Tolu auf die Balagne und weite Teile der Nordwestküste sucht seinesgleichen und ist vielleicht einer der schönsten Korsikas.

volle Distanz: 3.52 km
Maximale Höhe: 1280 m
Minimale Höhe: 1092 m
Tour-Datum 6. Juni 2012
Region Korsika, Nord-Westen
Ausgangspunkt Passhöhe Bocca di a Battaglia (1.099 m)
Endpunkt Monte Tolu (1.332 m)
Schwierigkeit mittelschwere Wanderung
Zeitbedarf 1,5 – 2 Stunden (einfacher Weg)
Distanz 3,5 km
Aufstieg 340 m
Abstieg 100 m
Strecke Bocca di a Battaglia (1.099 m) – Bocca di Croce d’Oiu (1.097 m) – Bocca di Tassi (1.194 m) – Monte Tolu (1.332 m)
Verpflegung Bar an der Passhöhe Bocca di a Battaglia
Bemerkungen
GPX-Datei
Icon

Tolu

22.26 KB 5 downloads

Ein wolkenloser und heisser Tag treibt uns in die Höhe, auf den Sattel Bocca di a Battaglia. Ein angenehmer Kammweg erwartet uns dort, wir wandern von Sattel zu Sattel, von bocca zu bocca. In leichtem Auf und Ab führt uns der Weg durch die bunte Heidelandschaft. Dabei reichen die Ausblicke auf den gewaltigen und alles dominierenden Monte Padro (2.393 m) und auf die Küste. Dann queren wir auf schmalem Pfad einen mit Felsen durchsetzten Steilhang. Vor uns steht der felsige Gipfelaufbau des Monte Tolu.

Doch es ist heiss, die Wanderlust schwindet – und so muss der Monte Tolu heute leider auf uns verzichten. Statt dessen genießen wir die gemütliche und schattige Bar an der Bocca di a Battaglia.

 

 

 

 

Dieter Moßbrucker

Dieter Moßbrucker

Dieter ist Vater und Opa, Wanderer und Trekker, Computer- und WordPress-Fan – und versucht, alles unter einen Hut zu bekommen. Seit vielen Jahren lieben wir das Wandern, Kanu- oder Fahrradfahren: am Bodensee, in Skandinavien, in den Alpen oder entlang verschiedener Flüsse.
Seit Herbst 2015 gibt es diese Seite mit vielen neuen Berichten über Trekkingtouren und Wanderungen. Die früheren Berichte ab 1993 findet ihr auf der alten wildnis-wandern Seite.
Dieter Moßbrucker

Letzte Artikel von Dieter Moßbrucker (Alle anzeigen)

Zum Stöbern und Weiterlesen

Über uns Dieter Moßbrucker

Dieter ist Vater und Opa, Wanderer und Trekker, Computer- und WordPress-Fan – und versucht, alles unter einen Hut zu bekommen. Seit vielen Jahren lieben wir das Wandern, Kanu- oder Fahrradfahren: am Bodensee, in Skandinavien, in den Alpen oder entlang verschiedener Flüsse.
Seit Herbst 2015 gibt es diese Seite mit vielen neuen Berichten über Trekkingtouren und Wanderungen. Die früheren Berichte ab 1993 findet ihr auf der alten wildnis-wandern Seite.

Lust auf einen Kommentar?

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz