Cruz de Gala – Pico Verde

Teneriffa: Panoramatour im Teno-Gebirge zu den beiden Gala-Gipfeln Cruz de Gala (1.347 m) und Pico Verde (1.317 m)

Im Teno-Gebirge gehören die beiden Gipfel Cruz de Gala (Gran Gala, Großer Gala, 1.347 m) und Pico Verde (Kleiner Gala, 1.317 m) zu den höchsten. Dementsprechend bieten sie einen gigantischen Rundumblick: vom Großen Gala sehen wir vom Anagebirge im Norden bis zum Teide, drüben ist La Palma und im Süden La Gomera, vom Kleinen Gala sehen wir zudem hinab nach Masca und seine Schluchten.

Tour-Datum 29. Dezember 2019
Region Teneriffa, Kanarische Inseln, Spanien
Ausgangspunkt Parkplatz beim Restaurante Fleytas an der TF-82 (1.080 m)
Anforderungen überwiegend leichte Wanderung auf Forstwegen und Pfaden
etwas luftige Felspassage am Pico Verde
Distanz 11 km
Gehzeit 4 – 5 Stunden
Höhenunterschied 550 m
GPX-Datei
Icon

Cruz de Gala

1 Datei(en) 60.15 KB
Karte wird geladen, bitte warten...

Auf dieser gemütlichen Rundwanderrunde ersteigen wir zunächst die Nordflanke des Cruz de Gala. Der Weg führt uns dabei in dichten Nebelurwald. Eine Forststraße und eine kurze Asphaltstichstraße bringt uns anschließend auf den Cruz de Gala. Die Aussicht beim Brandwachtturm beschert uns einen grandiosen Ausblick: nahezu das gesamte Teno-Gebirge liegt uns hier zu Füßen, auch die Vulkanwelt des Pico Veijo liegt vor uns. Ein aussichtsreicher Weg führt dann zur Degollada de la Mesa, dem Sattel zwischen Großen und Kleinen Gala. Hier zweigt ein schmaler Pfad ab, der in leichter Gratkletterei auf den Pico Verde führt. Ein steiler, steiniger, schmaler Pfad, dann ein breiter Forstweg und schließlich ein schöner Pfad bringen uns hinab in eine Schwemmebene mit Kartoffelfeldern und ausgetrocktneten Teichen. Noch ein kurzer Anstieg, und wir sind wieder auf dem Parkplatz beim Restaurante Fleytas an der Hauptstraße TF-82.

Dieter Moßbrucker
Letzte Artikel von Dieter Moßbrucker (Alle anzeigen)

Über Dieter Moßbrucker

Dieter ist Vater und Opa, Wanderer und Trekker, Computer- und WordPress-Fan – und versucht, alles unter einen Hut zu bekommen. Seit vielen Jahren lieben wir das Wandern, Kanu- oder Fahrradfahren: am Bodensee, in Skandinavien, in den Alpen oder entlang verschiedener Flüsse. Seit Herbst 2015 gibt es diese Seite mit vielen neuen Berichten über Trekkingtouren und Wanderungen. Die früheren Berichte ab 1993 findet ihr auf der alten wildnis-wandern Seite.

Hier kannst Du einen Kommentar hinterlasen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Jeder Beitrag wird geprüft und von Hand freigeschaltet.
Erforderliche Felder sind mit *** markiert.