Montaña Amarilla

Teneriffa: Gemütliche Küstenrunde um die Montaña Amarilla von Costa del Silencio nach Amarilla Golf und zurück Der Küstenbereich zwischen der Feriensiedlung Costa del Silencio und den Golfplätzen bei Los Abrigos ist nicht gerade das klassische Wandergebiet Teneriffas. Trotzdem lohnt es sich, einmal diesen Abschnitt kennenzulernen: Wüste, Küste, fantastische Felsformationen und…

Den ganzen Beitrag lesen

Die Pyramiden von Güímar

Teneriffa: Ein Besuch bei den geheimnisvollen Bauwerken In der Kleinstadt Güímar an der Ostküste Teneriffas befinden sich die wohl geheimnisvollsten Bauwerke der Insel: sechs rechteckig langgestreckte, pyramidenförmige Terrassenbauten aus mörtelfrei aufgeschichteten Lavasteinen. Ursprünglich waren es neun, erhalten geblieben sind sechs Pyramiden. Sie sind länglich mit einer Grundfläche von bis zu…

Den ganzen Beitrag lesen

Cañadas del Teide

Teneriffa: Eindrucksvolle Wanderung entlang der Caldera-Randberge durch eine vielfältige Vulkanlandschaft Im Zentrum Teneriffas befindet sich eine 2.000 bis 2.300 Meter hoch gelegene Ebene, überragt von einem gewaltigen Vulkan. Mit einer Gipfelhöhe von 3.718 Metern ist der Teide nicht nur der höchste Berg der Kanaren, sondern sogar von ganz Spanien. Die…

Den ganzen Beitrag lesen

Wandern auf Teneriffa

Die schönsten Wanderungen durch Nebelwälder, über Vulkan- und Kraterlandschaften, durch subtropische Täler. Teneriffa ist nicht nur die größte, sondern auch die vielfätigste der Kanarischen Inseln. Jedes Jahr zieht es Abertausend Sonnenhungrige auf die Insel. Nur wenige wissen aber, dass die Insel aber mehr zu bieten hat als Sonne und Meer….

Den ganzen Beitrag lesen

Die Dünen von Maspalomas

Rundwanderung durch Gran Canarias »Sahara«, durch die Sand- und Dünenlandschaft auf der Südspitze der Insel Maspalomas – das ist zu allererst Massentourismus. Aber hier finden wir auch die Dünen von Maspalomas: eine kleine, spektakuläre Landschaft mit einem 7 Kilometer langen, hellen Strand, mit bis zu 15 Meter hohen Wanderdünen und…

Den ganzen Beitrag lesen

Cruz Grande – Ventana Nublo – Pico de las Nieves

Gran Canaria: Spektakulärer Aufstieg vom Cruz Grande zum Felsentor Ventana Nublo und zum Pico de las Nieves Nicht nur die Aussicht vom Pico de las Nieves, auch der Weg zum Schneegipfel ist grandios. Anfangs ist der restaurierte Camino Real steingepflastert und in bequemen Serpentinen durch die Felswand angelegt. Später verläuft…

Den ganzen Beitrag lesen

Montaña de Tauro

Gran Canaria: Aufstieg zum Tauro, einem altkanarischen Kultberg Auf dem 1.225 Meter hohen Montaña de Tauro huldigten einst die Altkanarier ihrem Gott. Der Berg hat die Form einer geköpften Pyramide, die  sich einer Festung gleich aus dem umliegenden Gebirsmassiv erhebt. Der schroffe Gipfel entpuppt sich als flaches Plateau, er schickt…

Den ganzen Beitrag lesen

Große Tamadaba-Runde

Gran Canaria: Große Tamadaba-Runde um den Pico Bandera mit Abstieg zum Felsklotz Risco Faneque Der Pinar de Tamadaba ist einer der stillsten und für Naturfreunde eindrücklichsten Winkel der Insel. Der saftig-grün glänzende Kiefernwald überzieht ausgehend vom AltaVista den gesamten Bergrücken und bildet den einzig nennenswerten geschlossenen Waldbestand der Insel. Der…

Den ganzen Beitrag lesen

Wandern auf Gran Canaria

Wandern auf Gran Canaria: die schönsten Wanderungen der Insel Wilde Küstenlinien, bizarr anmutende Felstürme, tiefe Schluchten, wüstenartige Landschaftsformen, ausgedehnte Wälder – Wandern auf Gran Canaria heißt Wandern voller Vielfalt. Gran Canaria ist mit einer Fläche von 1.560 km² nach Teneriffa und Fuerteventura die drittgrößte der Kanarischen Inseln. Die annähernd kreisförmige…

Den ganzen Beitrag lesen

Wandern auf La Gomera

Wanderungen durch wilde Barrancos, faszinierende Nebelwälder und entlang rauher Küstenstreifen La Gomera – zum Wandern eine der schönsten Kanarischen Inseln. Vom Hochland in der Inselmitte mit seinen üppigen Nebelwäldern stürzen sich um die 50 Schluchten durch wilde Berglandschaften Richtung Meer. Einfache Genuss-Wanderwege durch malerische Palmenhaine, lange Wanderungen durch einzigartige einsame…

Den ganzen Beitrag lesen

La Fortaleza und La Sorrueda

Gran Canaria: Große Runde ab Santa Lucia mit La Fortaleza und La Sorrueda Vom schönen Santa Lucia führt der Weg über einen mit verwilderten Getreideterrassen bedeckten Bergrücken zu zwei machtvoll aufragenden Felsfestungen hinab, zur Felsfestung La Fortaleza Grande. Während der Conquista im Jahr 1483 waren sie der letzte Rückzugsort der…

Den ganzen Beitrag lesen

Barranco de la Virgen

Gran Canaria: Rundtour durch den oberen Barranco de la Virgen, eine Bilderbuchschlucht im Norden der Insel Die abwechslungsreiche Wanderung führt uns in das wasserreiche Tal der Jungfrau  (Barranco de la Virgen). Im immergrünen Talgrund passieren wir Gärten, in denen Papayas, Zitronen und Orangen wachsen. Nach dem Besuch der kleinen Kirche…

Den ganzen Beitrag lesen

Vom Aserrador zum Roque Nublo

Gran Canaria: Einsamer Alternativaufstieg zum Wolkenfels – vom Aserrador zum Roque Nublo Der klassische Aufstieg von La Goleta zum Roque Nublo ist Gran Canarias meistbegangene Tour. Auf der hier vorgestellten Wanderung, die das Nublo-Massiv von der Südwestseite, von der Montaña del Aserrador her erschließt, sind wir meist alleine. Dabei durchwandern…

Den ganzen Beitrag lesen

Höhenweg Artenara

Gran Canaria: Höhenweg Artenara – reizvoller Panoramaweg über den Wolkenkamm Der uralte Verbindungsweg Höhenweg Artenara verläuft auf kunstvoll angelegten Saumpfaden. Höhepunkte sind die Tiefblicke in die Caldera de Tejeda und die Höhlenwohnungen Cuevas del Caballero. Ziel der Wanderung ist die bewaldete Bergkuppe Montaña de Artenara. Zuletzt aktualisiert vor 1 Jahr

Den ganzen Beitrag lesen

Panoramaweg zum Roque Nublo

Gran Canaria: Panoramawanderung entlang der steilwandigen Caldera de Tejeda von der Degollada de la Becerra zum Roque Nublo. Der erste Teil unserer Wanderung ist ein herrlicher Panoramaweg entlang der steilwandigen Caldera de Tejeda – hier bleibt uns viel Zeit, die imposante Gebirgsszenerie zu genießen: neben uns eine tief eingeschnittene Schlucht,…

Den ganzen Beitrag lesen

Naturreservat Pajonales

Gran Canaria: Einsame Panorama-Runde durch alten Kiefernwald. Diese gemütliche Panorama-Runde verläuft durch den Naturpark Pajonales, der als Gebirgskamm den Barranco de Soria vom Barranco del Juncal trennt und das größte zusammenhängende Naturschutzgebiet Gran Canarias bildet. Uns erwarten Einsamkeit, großartige Aussichten, eine vulkanisch geprägte Landschaft mit dem Wechsel aus sanft bewaldeten…

Den ganzen Beitrag lesen

Schöne Runde um San Bartholomé

Gran Canaria:  Bequeme Höhen und Talwanderung um das Cruz Grande und um San Bartholomé Diese Rundwanderung hat einiges zu bieten: erst eine  bequeme lange Strecke durch Kiefernwald, dann einen spannenden Abstieg nach San Bartholomé de Tirajana mit großartigen Weitblicken in die Schluchtenlandschaft des Inselsüdens. Krönung ist dann der langsam ansteigende…

Den ganzen Beitrag lesen