Zur Schmugglerbucht Poris de Candelaria

La Palma: Von Tijarafe durch den Barranco del Jorado zur Schmugglerbucht Poris de Candelaria Unterhalb von Tijarafe liegt direkt am Meer die Schmugglerbucht Proís de Candelaria (auch Poris de Candelaria genannt). Es gibt kaum einen gewaltigeren und eindrucksvolleren Platz an der Küste La Palmas als diese Felsenbucht. In den riesigen, etwa 50 Meter hohen Felsüberhang…

Pico de la Sabina – Degollada del Rio – Pico de la Nieve

La Palma: Wanderung zum Pico de la Sabina, zur Degollada del Rio und zum Pico de la Nieve Diese Höhenwanderung verläuft durch lichten Pinienwald und auf Gebirgspfaden mit prachtvollen Ausblicken in die Caldera. Zunächst wandern wir auf den Gipfel Pico de la Sabina und besuchen dort den Guanchen-Versammlungsplatz La Erita mit Petroglyphen. Bei den Felszeichnungen…

Volcán San Antonio – Volcán Teneguía – Faro de Fuencaliente

La Palma: Von Los Canarios zum Volcán San Antonio, zum Volcán Teneguía und zum Faro de Fuencaliente Rötlich-schwarz und dunkelgrau sind die weiten Flächen und Wege in der kargen Vulkanlandschaft im Süden von La Palma, diese Gegend mutet sehr unwirklich an. Die Vegetation wächst noch sehr zaghaft, erst 1971 hat der letzte Vulkanausbruch hier seine…

In den Barranco de las Angustias

La Palma: In den Barranco de las Angustias und zur Cascada de Colores Die Wanderung in den Barranco de las Angustias, in die »Schlucht der Todesängste« ist ein Muss für den La-Palma-Urlaub und hinterlässt großartige Eindrücke. Der Pfad verläuft durch die tief eingeschnittene, häufig von himmelhohen Felswänden flankierte Schlucht. Das Flussbett ist mal weit und…

Winterwandern und Schlittenfahren

Wintertour zur Lindauer Hütte mit Schlittenfahren Die Lindauer Hütte liegt am Ende des Gauertals auf 1.744 Metern Höhe, inmitten der traumhaften Bergkulisse des Rätikon, am Fuße der Drei Türme. Auch im Winter ist die Hütte ein beliebtes Ziel für Wanderer, Tourengeher und Rodelfahrer. Wir haben Anfang Februar 2017 zwei Tage zum Winterwandern, Hüttenabend und Schlittenfahren…

Wegducken bedeutet akzeptieren

Wanderer, Trekker, Bergsteiger, Kletterer - so gut wie alle Outdoor-Begeisterte reisen. Häufig und wie selbstverständlich. Schließlich kommen die Berge, die Länder nicht zu ihnen. Gerade deshalb sollte es eigentlich auch selbstverständlich sein, dass Outdoorer ihre Stimme erheben, wenn die Reisefreiheit eingeschränkt oder sogar aufgehoben wird. Der deutsche Spitzenkletterer Stefan Glowacz hat Klartext geredet. Kletterer, so…