Levada da Central da Ribeira da Janela

Madeira: Von Lamaceiros in die Schlucht der Ribeira da Janela

Die Levada da Central da Ribeira da Janela führt in einer Höhe von rund 400 Metern weit in das Tal von Madeiras größtem Fluss hinein, der Ribeira da Janela. Sie ist eine großartige Levadatour. Gleich am Anfang der Tour kann man prima Eukalyptussamen suchen und finden. Die Samen mit 3 und 6 Öffnungen sind etwas Besonderes: sie bringen Glück. Zu Beginn ist der Weg noch etwas durchschnittlich, erst im hinteren Abschnitt wird es richtig spannend. Immer wieder gibt es jetzt atemberaubende Ausblicke auf die umgebende Landschaft und in Seitenschluchten mit tropisch anmutender Vegetation, dazu schöne Details wie farnüberwucherte Sickerwände. Teilweise verläuft der zunehmend schmaler werdende Weg in der senkrechten Feldwand.

Den Höhepunkt der Levada erreichen wir in einem engen Seitental mit dem ersten Tunnel. Zum Eingang führt ein abenteuerlich wirkender zementierter Übergang. Der Tunnel ist gerade, sein Ausgang schon zu sehen. Für die Durchquerung brauchen wir dennoch etwa 10 Minuten. Niedrige Stellen, Pfützen und Unebenheiten im Weg verhindern ein schnelles Vorankommen. Der Tunnel endet in einem spektakulären Seitental, in dem sich ein Wasserfall auf die Levada ergießt. Ein provisorisches löchriges Wellblechdach schützt mehr schlecht als recht vor einer Extremdusche. Noch im gleichen Tal schließt sich unmittelbar der nächste Tunnel an. Er ist schneller durchquert, hat aber eine Kurve, sodass der Ausgang anfangs nicht zu sehen ist. Ende und Umkehr unserer Levadawanderung ist das Wasserhaus von Lamaceiros, das sich als schöner Rastplatz anbietet. Die Madeira-Buchfinken sind hier sehr zutraulich.

Die Eckdaten der Wanderung

Tour-Datum 25. Dezember 2018
Region Madeira, Westen
Ausgangspunkt Lamaceiros bei Porto Moniz
Anforderungen einfache Levadawanderung
einige ausgesetzte Stellen
alle Passagen sind gut gesichert
geringe Schwindelgefahr
es kann nass werden, Regenschirm ist hilfreich
Licht ja, es gibt mehrere lange Tunnel
Distanz 11 km
Gehzeit 4 – 5 Stunden
Höhenunterschied unwesentlich
Einkehr keine am Weg
GPX-Datei
Icon

Levada Central

19.12 KB 3 downloads

Bilder der Wanderung

Video vom Wasserfall

Dieter Moßbrucker

Dieter Moßbrucker

Dieter ist Vater und Opa, Wanderer und Trekker, Computer- und WordPress-Fan – und versucht, alles unter einen Hut zu bekommen. Seit vielen Jahren lieben wir das Wandern, Kanu- oder Fahrradfahren: am Bodensee, in Skandinavien, in den Alpen oder entlang verschiedener Flüsse.
Seit Herbst 2015 gibt es diese Seite mit vielen neuen Berichten über Trekkingtouren und Wanderungen. Die früheren Berichte ab 1993 findet ihr auf der alten wildnis-wandern Seite.
Dieter Moßbrucker

Letzte Artikel von Dieter Moßbrucker (Alle anzeigen)

Zum Stöbern und Weiterlesen

Über Dieter Moßbrucker

Dieter ist Vater und Opa, Wanderer und Trekker, Computer- und WordPress-Fan – und versucht, alles unter einen Hut zu bekommen. Seit vielen Jahren lieben wir das Wandern, Kanu- oder Fahrradfahren: am Bodensee, in Skandinavien, in den Alpen oder entlang verschiedener Flüsse. Seit Herbst 2015 gibt es diese Seite mit vielen neuen Berichten über Trekkingtouren und Wanderungen. Die früheren Berichte ab 1993 findet ihr auf der alten wildnis-wandern Seite.

Lust auf einen Kommentar?

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: