Konstanz-Litzelstetten-Mainau

Weihnachtswanderung vom Sofa aus: Konstanz – Litzelstetten – Mainau – Konstanz.

Was gibt es schöneres und gesünderes in diesen Zeiten als eine längere Wanderung am ersten Weihnachtstag? Der Wald zwischen Konstanz und Litzelstetten hat viele Wege, auf denen man einsam wandern kann. Direkt von der Haustür aus sind wir gestartet und haben uns am grauen Wetter erfreut. Organisiert und geleitet hat unsere Rundwanderung VesperÖkoTours getreu dem Motto: Trekking vom Sofa aus, spannend, umweltverträglich, nachhaltig. Gut war’s!

Wir starten unsere Weihnachtswanderung direkt von der Haustür aus, sozusagen „Vom Sofa aus“. Recht schnell erreichen wir den Hockgraben, ein grünes Band mit Tümpel und moderner Kunst. Die dreiteilige Großplastik „Röhrenlandschaft Hockgrabental“ aus glasfaserverstärktem Polyester, Stahlblech und Farbe von Friedrich Gräsel befindet sich seit 1974 hier im Hockgraben, zwischen dem Universitätscampus und der Stadt Konstanz.

Vorbei an der Uni Konstanz führt uns der Weg weiter in den Mainau-Wald und nach Sankt Katharina, einem ehemaligen spätmittelalterlichem Kloster. Im Sommer lädt der Innenhof mit Biergarten unter alten Kastanien gelegen zum Verweilen ein. Heute ist alles ruhig in der Winterpause. Hier in der Nähe befindet sich auch der Kletter- und Hochseilgarten Mainau-Wald.

Durch den Wald wandern wir weiter bis an den Ortsrand von Litzelstetten und dann abwärts an den Bodensee zum Eingang der Insel Mainau. Auch hier: alles ruhig in der Winter-Corona-Pause. In einem kleinen Rondell vor dem Eingang machen wir zusammen mit dem Leiter von VesperÖkoTours eine gemütliche Pause und erwärmen uns mit einem guten Weihnachts-Punsch.

Über den alten Verbindungsweg Mainau-Egg, gesäumt durch alte hohe Plantanen, geht es zurück nach Egg und weiter vorbei an der Ruppaner-Brauerei bei Hohenegg zurück nach Konstanz. Nach einem letzten Anstieg über den Loretto-Steig erreichen wir die Loretto-Kapelle, ein letzter Abstieg bringt uns zurück zum Ausgangspunkt der Rundwanderung am Hockgraben.

Tour-Datum 25. Dezember 2020
Region Baden-Württemberg, Bodensee, Konstanz
Ausgangspunkt Konstanz-Hockgraben
Anforderungen leichte Rundwanderung auf guten Wegen
organisiert und geleitet von VesperÖkoTours
Distanz 12 km
Gehzeit 3 – 4 Stunden
Höhenunterschied 60 m auf- und abwärts
Einkehr
GPX-Datei
Icon
1 Datei(en) 33.91 KB
 
Dieter Moßbrucker

Hat dir der Beitrag gefallen?

LASS UNS IN VERBINDUNG BLEIBEN!

Wir möchten dir gerne eine Mail zukommen lassen, wenn wir einen neuen Beitrag veröffentlichen. 😎

Wir senden keinen Spam! Versprochen. Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Über Dieter Moßbrucker

Dieter ist Vater und Opa, Wanderer und Trekker, Computer- und WordPress-Fan – und versucht, alles unter einen Hut zu bekommen. Seit vielen Jahren lieben wir das Wandern, Kanu- oder Fahrradfahren: am Bodensee, in Skandinavien, in den Alpen oder entlang verschiedener Flüsse. Seit Herbst 2015 gibt es diese Seite mit vielen neuen Berichten über Trekkingtouren und Wanderungen. Die früheren Berichte ab 1993 findet ihr auf der alten wildnis-wandern Seite.

Hier kannst Du einen Kommentar hinterlasen

Wir freuen uns, dass du einen Kommentar hinterlassen möchtest. Die Kommentare werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Beachte deshalb bitte beim Schreiben die Netiquette. Deine E-Mail-Adresse wird für eventuelle Benachrichtigungen oder Antworten benötigt, sie wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind mit *** markiert.