Ein Frühsommertag auf der Hohen Kugel

Kleine Frühsommerwanderung im Bregenzer Wald von Ebnit auf die Hohe Kugel

Hohe Kugel

Hohe Kugel mit Kugelalpe

Langes Wochenende mit zwei Brückentagen, schwülheisse Sonnentage, volle Innenstadt mit Verkehrkollaps, volle Bäder und Strände, im Hintergrund des Bodensees schneebedeckte Berge – da bleibt nur eines: ab in die Höhe. Der Bregenzerwald ist schon weitestgehend schneefrei, an diesem Samstag auch fast menschenleer. Und so genießen wir bei schönstem Wetter die Frühsommerwanderung auf die Hohe Kugel.

volle Distanz: 11.32 km
Maximale Höhe: 1626 m
Minimale Höhe: 1057 m
Tour-Datum 27. Mai 2017
Region Vorarlberg, Bregenzer Wald
Ausgangspunkt Ebnit
Endpunkt Ebnit
Schwierigkeit leichte Wanderung
Zeitbedarf 3 – 4 Stunden
Distanz 11 km
Aufstieg 570 m
Abstieg 570 m
Strecke Ebnit (1.075 m) – Heumöseralpe (1.073 m) – Schneewaldalpe (1.302 m) – Kugelalpe (1.612 m) – Hohe Kugel (1.645 m) – Emser Hütte (1.270 m) – Pfarrer’s Älpele (1.210 m) – Ebnit
Verpflegung Ebnit, Emser Hütte, Pfarrer’s Älpele
Bemerkungen
GPX-Datei [wpdm_package id=7726 template=”link-template-default-icon.php”]

Hohe Kugel

Blick auf Ebnit.

Hohe Kugel

Blick zum Hohen Freschen.

Hohe Kugel

Schneewaldalpe

Hohe Kugel

Bei der Kugelalpe – Blick zum Hohen Freschen.

Hohe Kugel

Kugelalpe.

Hohe Kugel

Die letzten Meter zur Hohen Kugel.

Hohe Kugel

Blick von der Hohen Kugel zum Bodensee.

Hohe Kugel

Blick von der Hohen Kugel nach Süden.

Hohe Kugel

Blick von der Hohen Kugel zum Bodensee.

Hohe Kugel

Blick in das Rheintal und zur Schweiz.

Hohe Kugel

Blick zum Abstiegsweg zum Fluhereck und nach Ebnit.

Hohe Kugel

Blick zurück zur Hohen Kugel.

Hohe Kugel

Kugelalpe mit Hohen Freschen im Hintergrund.

Hohe Kugel

Letzter Blick zurück.

 

 

Dieter Moßbrucker

Dieter Moßbrucker

Dieter ist Vater und Opa, Wanderer und Trekker, Computer- und WordPress-Fan – und versucht, alles unter einen Hut zu bekommen. Seit vielen Jahren lieben wir das Wandern, Kanu- oder Fahrradfahren: am Bodensee, in Skandinavien, in den Alpen oder entlang verschiedener Flüsse.
Seit Herbst 2015 gibt es diese Seite mit vielen neuen Berichten über Trekkingtouren und Wanderungen. Die früheren Berichte ab 1993 findet ihr auf der alten wildnis-wandern Seite.
Dieter Moßbrucker

Letzte Artikel von Dieter Moßbrucker (Alle anzeigen)

Zum Stöbern und Weiterlesen

Über uns Dieter Moßbrucker

Dieter ist Vater und Opa, Wanderer und Trekker, Computer- und WordPress-Fan – und versucht, alles unter einen Hut zu bekommen. Seit vielen Jahren lieben wir das Wandern, Kanu- oder Fahrradfahren: am Bodensee, in Skandinavien, in den Alpen oder entlang verschiedener Flüsse. Seit Herbst 2015 gibt es diese Seite mit vielen neuen Berichten über Trekkingtouren und Wanderungen. Die früheren Berichte ab 1993 findet ihr auf der alten wildnis-wandern Seite.

Lust auf einen Kommentar?

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz