Pragser Wildsee

Dolomiten – Vom Pragser Wildsee zur Hochalmhütte

Hochalmhütte

Hochalmhütte

Der Touristenrummel an den Ufern des Pragser Wildsees lässt Stille und Unberührtheit in seinem Umkreis nicht vermuten. Und doch finden wir sie im nahen Grünwaldtal, das sich wie ein gewaltiger Riss sechs Kilometer lang zwischen die Plateaus von Sennes und Hochalpe zwängt. Durch dieses Tal wollen wir bis zu den idyllisch gelegenen Hochalmhütten wandern.

Tour-Datum 8. November 2015
Region Südtirol – Pragser Dolomiten
Ausgangspunkt Pragser Wildsee (1495 m)
Endpunkt Hochalmhütte (2115 m)
Schwierigkeit leichte Bergwanderung auf guten Wegen
Zeitbedarf 6 Stunden
Distanz 14 km (hin und zurück)
Aufstieg 650 m
Abstieg 650 m
Strecke Pragser Wildsee (1495 m) – Grünwaldalm (1590 m) – Alter Kaser (1751 m) – Hochalmhütten (2115 m)
Verpflegung Pragser Wildsee, Grünwaldalm, Hochalmhütten
GPX-Datei  
Icon

Pragser Wildsee

1 Datei(en) 8.06 KB

Vom Hotel Pragser Wildsee gehen wir auf einem breiten Weg am Westufer des Sees südwärts, begleitet von vielen Menschen, es ist ein wunderschöner warmer Novembersonntag, im See spiegeln sich die Bäume und Berge. Am Südende des Sees zweigen wir westwärts ab in das Grünwaldtal – und sind alleine. Gut 4 km geht es sanft aufwärts auf breitem Schotterweg, vorbei an der Grünwaldalm, zu einer großen Lichtung beim Alten Kaser. Nun wird der Weg schmal, bleibt aber gut begehrbar, es geht in den Wald des Finsterbachgrabens und in Kehren aufwärts. Und schon bald stehen wir auf den sonnigen Wiesen bei den Hochalmhütten.
Zurück auf gleichem Weg sind wir spät am Pragser Wildsee. Eigentlich wollen wir noch die Runde um den See vollenden, aber der Weg am Ostufer ist gesperrt wegen Erdrutsch- und Steinschlaggefahr. So wandern wir gemütlich am Ostufer zurück, diesesmal, es ist schon fast dunkel, ganz alleine.

Dieter Moßbrucker
Letzte Artikel von Dieter Moßbrucker (Alle anzeigen)

LASS UNS IN VERBINDUNG BLEIBEN!

Gefällt dir was du gelesen hast? Du willst keine neuen Inhalte verpassen? 😎
Dann melde dich für unseren Newsletter an und du bekommst jedesmal, wenn wir hier einen neuen Beitrag veröffentlichen, eine Mail in dein Postfach. Nicht mehr, nicht weniger. Eine Abmeldung ist jeder Zeit möglich.

Wir mögen Spam genauso wenig wie du! Deine Daten sind bei uns sicher. Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Über Dieter Moßbrucker

Dieter ist Vater und Opa, Wanderer und Trekker, Computer- und WordPress-Fan – und versucht, alles unter einen Hut zu bekommen. Seit vielen Jahren lieben wir das Wandern, Kanu- oder Fahrradfahren: am Bodensee, in Skandinavien, in den Alpen oder entlang verschiedener Flüsse. Seit Herbst 2015 gibt es diese Seite mit vielen neuen Berichten über Trekkingtouren und Wanderungen. Die früheren Berichte ab 1993 findet ihr auf der alten wildnis-wandern Seite.

Hier kannst Du einen Kommentar hinterlasen

Wir freuen uns, dass du einen Kommentar hinterlassen möchtest. Die Kommentare werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Beachte deshalb bitte beim Schreiben die Netiquette. Deine E-Mail-Adresse wird für eventuelle Benachrichtigungen oder Antworten benötigt, sie wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind mit *** markiert.