Aufstieg zur Wormser Hütte

verwall_034Die Seilbahn der Hochjoch Bahn bringt uns in zwei Sektionen bis zur Kapellalpe. Hier und am Aussichtspunkt Surblies haben wir eine tolle Rundumsicht in die umliegenden Berge. Vorbei an einem Speichersee, am großen Schwarzsee, am kleinen Kälbersee und am Herzsee geht es hinauf – leider auch durch ein Skigebiet mit seinen Liftmasten, Beschneiungsanlagen und Skitunnel. Und dann stehen wir vor der Wormser Hütte, die fantastisch auf eimem Grat liegt.

Tour-Datum 1. Oktober 2015
Region Österreich, Vorarlberg, Tirol, Verwall
Ausgangspunkt Schruns (Montafon), Hochjochbahn-Bergstation Kapell
Endpunkt Wormser Hütte
Schwierigkeit leichter Bergweg
Zeitbedarf 1,5 Stunden
Distanz 4 km
Aufstieg 500 m
Abstieg 0 m
GPX-Datei
Icon
1 Datei(en) 22.49 KB

 

Tag 2: Über den Wormser Höhenweg zur Neuen Heilbronner Hütte

 

Dieter Moßbrucker
Letzte Artikel von Dieter Moßbrucker (Alle anzeigen)

LASS UNS IN VERBINDUNG BLEIBEN!

Wir möchten dir gerne eine Mail zukommen lassen, wenn wir einen neuen Beitrag veröffentlichen. 😎

Wir senden keinen Spam! Versprochen. Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Hat dir der Beitrag gefallen?
Ja.Nein.

Über Dieter Moßbrucker

Dieter ist Vater und Opa, Wanderer und Trekker, Computer- und WordPress-Fan – und versucht, alles unter einen Hut zu bekommen. Seit vielen Jahren lieben wir das Wandern, Kanu- oder Fahrradfahren: am Bodensee, in Skandinavien, in den Alpen oder entlang verschiedener Flüsse. Seit Herbst 2015 gibt es diese Seite mit vielen neuen Berichten über Trekkingtouren und Wanderungen. Die früheren Berichte ab 1993 findet ihr auf der alten wildnis-wandern Seite.

Hier kannst Du einen Kommentar hinterlasen

Wir freuen uns, dass du einen Kommentar hinterlassen möchtest. Die Kommentare werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Beachte deshalb bitte beim Schreiben die Netiquette. Deine E-Mail-Adresse wird für eventuelle Benachrichtigungen oder Antworten benötigt, sie wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind mit *** markiert.