Wanderung durch die Taminaschlucht

Rundwanderung von Bad Ragaz durch die Taminaschlucht und über Pfäfers zurück

Taminaschlucht
Unsere Rundwanderung beginnt in Bad Ragaz und führt uns zu den Geheimnissen der mystischen Taminaschlucht. Beim Alten Bad Pfäfers gelangen wir durch die enge Quellschlucht zur Quellgrotte, aus der heisses Thermalwasser hervorströmt. Der Weiterweg führt uns zu einer eindrucksvollen Naturbrücke. Von dort geht es über 310 Holztreppenstufen steil empor und zum Dorf Pfäfers. Entlang der Porta Romana und vorbei an der Ruine Wartenstein wandern wir gemütlich abwärts zum Rhein. Der Rheinuferweg leitet uns schließlich zurück nach Bad Ragaz.

volle Distanz: 13.3 km
Maximale Höhe: 918 m
Minimale Höhe: 500 m
Tour-Datum 3. Mai 2018
Region Schweiz, Sarganser Land
Ausgangspunkt Bad Ragaz
Endpunkt Bad Ragaz
Schwierigkeit leichte Wanderung
Zeitbedarf 4 – 5 Stunden
Distanz 13,5 km
Aufstieg 450 m
Abstieg 450 m
Strecke Bad Ragaz (516 m) – Altes Bad Pfäfers (700 m) – Quellschlucht – Pfäfers (820 m) – Rhein (500 m) – Bad Ragaz (516 m)
Verpflegung Bad Ragaz, Altes Bad Pfäfers, Pfäfers
Bemerkungen der Eintritt in die Quellschlucht kostet 5 SFr, nur Münzbezahlung möglich
GPX-Datei
Icon

Tamina

36.46 KB 2 downloads

Vom Kurort Bad Ragaz wandern wir direkt in die Taminschlucht und erreichen nach einer guten Stunde das Alte Bad Pfäfers.

Das früheste barocke Badehaus der Schweiz, wo einst Könige und Prinzessinen badeten, beherbergt heute ein Kloster- und Badmuseum und die Paracelsus Gedenkstätte. Der Besuch der Quellgrotte (Eintritt CHF 5.–) ist sehr lohnenswert, man gelangt 450 Meter in die Schlucht bis zur Grotte, wo das Quellwasser heiss aus dem Felsen sprudelt.

Zurück beim Alten Bad Pfäfers beginnt der Aufstieg, der über eine Naturbrücke und schliesslich über steile Holztreppen aus der Schlucht heraus nach Pfäfers führt. Das beschauliche Dorf wird vom eindrücklichen Barockbau der Klosterkirche und der ehemaligen Benediktinerabtei dominiert. Vorbei an der Ruine Wartenstein wandern wir abwärts entlang der früheren Heer- und Handelsstrasse Porta Romana. Zum Schluss führt uns der Rheinuferweg zurück nach Bad Ragaz.

 

Taminaschlucht
Taminaschlucht
Taminaschlucht
Taminaschlucht
Taminaschlucht
Taminaschlucht
Taminaschlucht
Taminaschlucht
Taminaschlucht
Taminaschlucht
Taminaschlucht
Taminaschlucht
Taminaschlucht
Taminaschlucht
Taminaschlucht
Taminaschlucht
Taminaschlucht
Taminaschlucht
Taminaschlucht
Taminaschlucht
Taminaschlucht
Taminaschlucht
Taminaschlucht
Taminaschlucht
Taminaschlucht
Taminaschlucht
Taminaschlucht
Taminaschlucht
Taminaschlucht
Taminaschlucht
Taminaschlucht
Taminaschlucht
Taminaschlucht

 

Dieter Moßbrucker

Dieter Moßbrucker

Dieter ist Vater und Opa, Wanderer und Trekker, Computer- und WordPress-Fan – und versucht, alles unter einen Hut zu bekommen. Seit vielen Jahren lieben wir das Wandern, Kanu- oder Fahrradfahren: am Bodensee, in Skandinavien, in den Alpen oder entlang verschiedener Flüsse.
Seit Herbst 2015 gibt es diese Seite mit vielen neuen Berichten über Trekkingtouren und Wanderungen. Die früheren Berichte ab 1993 findet ihr auf der alten wildnis-wandern Seite.
Dieter Moßbrucker

Letzte Artikel von Dieter Moßbrucker (Alle anzeigen)

Zum Stöbern und Weiterlesen

Über Dieter Moßbrucker

Dieter ist Vater und Opa, Wanderer und Trekker, Computer- und WordPress-Fan – und versucht, alles unter einen Hut zu bekommen. Seit vielen Jahren lieben wir das Wandern, Kanu- oder Fahrradfahren: am Bodensee, in Skandinavien, in den Alpen oder entlang verschiedener Flüsse. Seit Herbst 2015 gibt es diese Seite mit vielen neuen Berichten über Trekkingtouren und Wanderungen. Die früheren Berichte ab 1993 findet ihr auf der alten wildnis-wandern Seite.

Lust auf einen Kommentar?

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: