Rundwanderung Schwarzmiss – Hohloh – Toter Mann

Rundwanderung im Naturpark Nordschwarzwald: Schwarzmiss – Hohloh – Toter Mann – Hohlohseemoor

Der Hohloh ist ein 989 m hoher Berg im nördlichen Schwarzwald. Er liegt nahe dem Gernsbacher Ortsteil Kaltenbronn im baden-württembergischen Landkreis Rastatt. Beim Nordende des Gipfelplateaus steht auf 984 m Höhe der Aussichtsturm Hohlohturm (Kaiser-Wilhelm-Turm), der mit seiner Höhe von 28,6 m einen umfassenden Blick über den Nordschwarzwald bis hin zu den Berner Alpen im Süden ermöglicht. Auf dem Südteil der Hochebene liegt das Hohlohmiss, ein Waldmoor (Misse) mit Regenmooren und mehreren Moorseen (Großer und Kleiner Hohlohsee).

Tour-Datum 8. Mai 2020
Region Baden-Württemberg, Naturpark Nordschwarzwald
Ausgangspunkt Schwarzmiss
Anforderungen leichte Wanderung
Distanz 14 km
Gehzeit 4 – 5 Stunden
Höhenunterschied 100 m auf- bzw. abwärts
Einkehr keine
GPX-Datei
Icon

Hohloh - Toter Mann

1 Datei(en) 32.69 KB
Karte wird geladen, bitte warten...

Die Schwarzmiss (933 m) ist die Passhöhe zwischen Gernsbach im Murg- und Bad Wildbad im Enztal. Benannt ist der Pass nach dem östlich benachbarten Hochmoor Schwarzmiss. Von den Parkplätzen wandern wir gemütlich bergan zum nahen Hohlohturm auf dem Hohloh, dem nördlichsten Schwarzwaldberg mit Alpenblick (bei Inversionslage).

Vom Hohloh senkt sich der mit der roten Raute markierte Mittelweg zur Alten Weinstraße und folgt ihr südwärts im Wald. Ab der Prinzenhütte zieht der Mittelweg, nun als schmaler Pfad, durch die Wälder, überquert eine flache Kuppe und senkt sich dann zur Schutzhütte am Hügel Toter Mann.

Von hier folgen wir den Schildern des Schwarzwaldhöhenradwegs. Er führt kurz ostwärts hinab und hält dann über dem Rohnbachtal nordwärts Richtung Hohloh. Lange schlendern wir auf dem breiten geradlinigen Forstweg.

Dann zweigt der Torfweg ab und wir wandern geradeaus in das Moor-Naturschutzgebiet Hohlohmiss hinein. In einer faszinierenderen Naturszenerie geht es zum Hohlohsee, auf einem breiten Bohlenweg werden wir am See und am Moor vorbei geführt.

Vom Hohlohsee führt der Mittelweg zurück zum Hohlohturm, wo wir noch einmal den Blick in alle Himmelsrichtungen schweifen lassen. Dann beginnt der Abstieg zum nahen Ausgangspunkt am Schwarzmiss-­Pass.

Dieter Moßbrucker
Letzte Artikel von Dieter Moßbrucker (Alle anzeigen)

Über Dieter Moßbrucker

Dieter ist Vater und Opa, Wanderer und Trekker, Computer- und WordPress-Fan – und versucht, alles unter einen Hut zu bekommen. Seit vielen Jahren lieben wir das Wandern, Kanu- oder Fahrradfahren: am Bodensee, in Skandinavien, in den Alpen oder entlang verschiedener Flüsse. Seit Herbst 2015 gibt es diese Seite mit vielen neuen Berichten über Trekkingtouren und Wanderungen. Die früheren Berichte ab 1993 findet ihr auf der alten wildnis-wandern Seite.

Hier kannst Du einen Kommentar hinterlasen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Jeder Beitrag wird geprüft und von Hand freigeschaltet.
Erforderliche Felder sind mit *** markiert.