Apfel- und Weinweg Immenstaad

Apfel- und Weinweg bei Immenstaad am Bodensee – ein aussichtsreicher Rundspaziergang

Der Immenstaader Apfel- und Weinspazierweg ist ein nicht allzu langer Spazierweg am nördlichen Bodensee-Ufer. Auf 27 Tafeln erfahren wir dabei interessante Themen und Informationen rund um den Obst- und Weinanbau am Bodensee. Entlang des Weges bieten zahlreiche Hofverkäufe nicht nur hervorragenden Wein und frisches Obst, sondern auch edle Destillate und Liköre an.

Tour-Datum 9. Oktober 2020
Region Deutschland, Bodensee, Linzgau, Immenstaad
Ausgangspunkt Parkplatz beim Friedhof Hagnau
Anforderungen gemütlicher Spaziergang auf asphaltierten Wegen
Distanz 9,3 km
Gehzeit 2 – 3 Stunden
Höhenunterschied 35 m auf- und abwärts
Einkehr Kippenhausen
GPX-Datei
Icon

Apfelweg Immenstaad

1 Datei(en) 38.82 KB

Der offizielle Startpunkt liegt oberhalb des neuen Friedhofes von Immenstaad, hier sind ausreichend Parkplätze vorhanden. Wir allerdings fahren mit den Fahrrädern mit der Fähre über den See nach Meersburg und weiter bis zum Friedhof in Hagnau. Hier lassen wir die Räder stehen und wandern durch Weinberge und Apfelplantagen aufwärts zum romantischen Weiler Frenkenbach.

In Frenkenbach erreichen wir den offiziellen Apfel- und Weinweg. Durch eine interessante Obstbaulandschaft gelangen wir bald zum schönen Dorf Kippenhausen. Der Weg führt weiter, vorbei am Schloss Hersberg, zum Hochberg mit seinem schönen Aussichtspunkt.

Durch viele Apfelplantagen wandern wir weiter, immer mit schönen Ausblicken über den Bodensee bis hin zu den Alpen, und erreichen auch schon bald wieder Frenkenbach.

Dieter Moßbrucker
Letzte Artikel von Dieter Moßbrucker (Alle anzeigen)

LASS UNS IN VERBINDUNG BLEIBEN!

Gefällt dir was du gelesen hast? Du willst keine neuen Inhalte verpassen? 😎
Dann melde dich für unseren Newsletter an und du bekommst jedesmal, wenn wir hier einen neuen Beitrag veröffentlichen, eine Mail in dein Postfach. Nicht mehr, nicht weniger. Eine Abmeldung ist jeder Zeit möglich.

Wir mögen Spam genauso wenig wie du! Deine Daten sind bei uns sicher. Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Über Dieter Moßbrucker

Dieter ist Vater und Opa, Wanderer und Trekker, Computer- und WordPress-Fan – und versucht, alles unter einen Hut zu bekommen. Seit vielen Jahren lieben wir das Wandern, Kanu- oder Fahrradfahren: am Bodensee, in Skandinavien, in den Alpen oder entlang verschiedener Flüsse. Seit Herbst 2015 gibt es diese Seite mit vielen neuen Berichten über Trekkingtouren und Wanderungen. Die früheren Berichte ab 1993 findet ihr auf der alten wildnis-wandern Seite.

Hier kannst Du einen Kommentar hinterlasen

Wir freuen uns, dass du einen Kommentar hinterlassen möchtest. Die Kommentare werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Beachte deshalb bitte beim Schreiben die Netiquette. Deine E-Mail-Adresse wird für eventuelle Benachrichtigungen oder Antworten benötigt, sie wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind mit *** markiert.