Großer-Aletschgletscher-Rundtour

Rundtour mit den Enkeln auf dem größten Gletscher der Alpen, auf dem Großen Aletschgletscher.

Manchmal muss man verrückte Sachen tun – eine Rundtour auf dem Großen Aletschgletscher. Gigantisch – so präsentiert sich uns der Große Aletschgletscher. Wir können den faszinierenden, 20 Kilometer langen und aus 10 Milliarden Tonnen Eis bestehenden weissen Riesen aber nicht nur aus der Ferne betrachten. Im Rahmen einer geführten Gletschertour können wir den grössten Gletscher der Alpen hautnah erleben. Gut gesichert, mit einem erfahrenen Bergführer erkunden wir den Großen Aletschgletscher. Ein unvergessliches, glücklich machendes Erlebnis.

Tour-Datum 17. Juli 2021
Region Schweiz, Wallis, Berner Alpen, Aletsch-Arena
Ausgangspunkt Fiescheralp, Bergstation der Seilbahn Fiesch-Fiescheralp
Anforderungen bis zum Gletscher: leichte Wanderung auf breitem Panoramaweg
auf dem Gletscher: geführte Gletschertour am Seil mit Grödel
Distanz 15 km
Gehzeit 6 – 7 Stunden
Höhenunterschied ca. 500 m auf- bzw. abwärts
Einkehr Fiescheralp, Gletscherstube Märjelensee
GPX-Datei
Icon
1 Datei(en) 201.97 KB

Der Grosse Aletschgletscher in den Berner Alpen im Schweizer Kanton Wallis ist der flächenmässig grösste und längste Gletscher der Alpen: 22 km ist der Gletscher lang, 10 Milliarden Tonnen ist das Gewicht des Grossen Aletschgletschers, 800 Meter tief ist das dickste Eis am Konkordiaplatz, 79 Quadratkilometer misst die Fläche des Grossen Aletschgletschers.

Mit großer Tochter, Schwiegersohn und drei Enkeln sind wir an einem wettermäßig begünstigten Samstag Mitte Juli auf dem Aletschgletscher unterwegs. Unser super-netter Bergführer Kili zeigt uns auf der Tour faszinierende Phänomene des ewigen Eises und berichtet Spannendes über den Grossen Aletschgletscher und seine Geschichte.

Auch wenn die geführte Rundtour auf dem Gletscher nicht ganz billig ist, für uns hat sie sich unbedingt gelohnt. Hautnah an einem Bergseil gesichert erleben wir den grössten Gletscher der Alpen. Eindrücklich und unvergesslich!

Dieter Moßbrucker
Letzte Artikel von Dieter Moßbrucker (Alle anzeigen)

Hat dir der Beitrag gefallen?

LASS UNS IN VERBINDUNG BLEIBEN!

Wir möchten dir gerne eine Mail zukommen lassen, wenn wir einen neuen Beitrag veröffentlichen. 😎

Wir senden keinen Spam! Versprochen. Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Über Dieter Moßbrucker

Dieter ist Vater und Opa, Wanderer und Trekker, Computer- und WordPress-Fan – und versucht, alles unter einen Hut zu bekommen. Seit vielen Jahren lieben wir das Wandern, Kanu- oder Fahrradfahren: am Bodensee, in Skandinavien, in den Alpen oder entlang verschiedener Flüsse. Seit Herbst 2015 gibt es diese Seite mit vielen neuen Berichten über Trekkingtouren und Wanderungen. Die früheren Berichte ab 1993 findet ihr auf der alten wildnis-wandern Seite.

Hier kannst Du einen Kommentar hinterlasen

Wir freuen uns, dass du einen Kommentar hinterlassen möchtest. Die Kommentare werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Beachte deshalb bitte beim Schreiben die Netiquette. Deine E-Mail-Adresse wird für eventuelle Benachrichtigungen oder Antworten benötigt, sie wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind mit *** markiert.