Frühjahrswanderung Sipplinger Berg

Frühjahrswanderung rund um Sipplingen: Blütenweg – Sipplinger Berg – Haldenhof – 7 Churfürsten

Sonnig, wolkenloser blauer Himmel, frühlingshaft warm – trotz Corona wollen wir raus in die Natur. Ein Muss zur Kirschblüte ist der Blütenweg bei Sipplingen. Auf dem von Kirsch- und Apfelbäumen gesäumten Wanderweg ist die traumhafte Aussicht auf den Bodensee unser ständiger Begleiter.

Durch das Pfaffental wandern wir dann hoch zum Roßhimmel und zum Haldenhof, der heute leider geschlossen ist. Weiter geht es entlang der Hangkante zur Zimmerwiese mit herrlichem Rastplatz. Von hier steigen wir den steilen Hang wieder hinab, machen einen Abstecher zu den 7 Churfirsten, und beenden die schöne Wanderung wieder beim Parkplatz am Westende von Sipplingen.

Tour-Datum 3. April 2020
Region Baden-Württemberg, Bodensee
Ausgangspunkt Sipplingen
Anforderungen leichte Wanderung auf guten Wegen
Distanz 11,5 km
Gehzeit 3 – 4 Stunden
Höhenunterschied 400 m auf- und abwärts
Einkehr in Corona-Zeiten: keine, sonst: Haldenhof, Sipplingen
GPX-Datei
Icon

Blütenweg - Sipplinger Berg

1 Datei(en) 40.21 KB
Karte wird geladen, bitte warten...
Dieter Moßbrucker
Letzte Artikel von Dieter Moßbrucker (Alle anzeigen)

Über Dieter Moßbrucker

Dieter ist Vater und Opa, Wanderer und Trekker, Computer- und WordPress-Fan – und versucht, alles unter einen Hut zu bekommen. Seit vielen Jahren lieben wir das Wandern, Kanu- oder Fahrradfahren: am Bodensee, in Skandinavien, in den Alpen oder entlang verschiedener Flüsse. Seit Herbst 2015 gibt es diese Seite mit vielen neuen Berichten über Trekkingtouren und Wanderungen. Die früheren Berichte ab 1993 findet ihr auf der alten wildnis-wandern Seite.

Hier kannst Du einen Kommentar hinterlasen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Jeder Beitrag wird geprüft und von Hand freigeschaltet.
Erforderliche Felder sind mit *** markiert.