Gästebuch

GaestebuchHerzlichen Dank,
dass Sie unsere Internet-Seiten besuchen.

Unser Gästebuch verträgt noch viele nette Einträge, schreiben Sie uns ihre Meinungen und Kommentare.

 

Hinweis: Beiträge, die gegen die guten Sitten verstossen oder zu Straftaten aufrufen, werden nicht veröffentlicht bzw. entfernt.

 

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 35.173.48.53.
Es könnte sein, dass Ihr Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
Steirer Sigerl Steirer Sigerl aus Allgäu schrieb am 28. Januar 2020 um 16:14:
Hallo Dieter, ganz herzlichen Dank für Deine ausführliche Beschreibung und den vielen Fotos! Auf der 7. Etappe hast Du mal in einem Wort die Midges erwähnt, aber von permanenter Mückenplage habe ich nichts gelesen. Dabei seid ihr ja in der Midges-Hochsaison unterwegs gewesen. Ich will mit meiner Frau im April/Mai mich auf diese Tour machen und habe Angst vor diese Viechern. LG Sigerl
Administrator-Antwort von: Dieter Moßbrucker
Hallo Sigerl, wir waren Anfang Juni 2019 auf dem WHW. Mit den Midges hatten wir auf den meisten Etappen wenig bis keine Probleme. Nur auf der Beinglas Farm (Inverarnan) und in Kinlochleven hatten sich die Viecher bemerkbar gemacht, viele WHW-Wanderer hatten ihre Mückennetze auf. Selbst das Rannoch-Moor war mückenfrei, was aber eher am Wetter lag. DerApril/Mai ist vermutlich noch zu früh für eine Mückenplage - also keine Angst! Der WHW ist toll, bei jedem Wetter. Liebe Grüße vom Bodensee Dieter

Kommentare sind geschlossen.